Wer kennt das auch - Baby kann nicht aufm Rücken schlafen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schlumpfine113 30.03.06 - 08:53 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben

Mein Sohn (3.5 Wochen alt) lässt sich partout nicht auf den Rücken legen. Wenn er auf unserem Bauch einschläft, und man ihn später in seinem Nestchen ablegen will, ist er sofort wieder wach. Mir ist ausserdem aufgefallen, dass er immer irgendwie Mühe hat mit der Verdauung - das heisst, dass er immer irgendwie ein Geschleime im Mund hat und dauernd kau-und Schmatzgeräusche macht. Oft kommt es vor, dass er lange nach dem Bäuerchen sich plötzlich doch noch übergeben muss, ganz unerwartet und ohne Geräusche.

Auch wenn man ihn sonst auf den Rücken legt, auf die Spielmatte oder so, fängt er sofort an so zu "knorzen" (weiss nicht, ob ihr meint, was ich meine) er fühlt sich dann sichtlich unwohl und fängt bald an zu weinen.

Heute habe ich ihn von meinem Bauch in sein Nestchen gelegt und zwar mit dem Köpfchen auf ein Babyhirsekissen....und nun schläft er gerade. Ich glaube, es macht es ihm leichter, wenn der Oberkörper leicht aufrecht liegt.

Kennt jemand von Euch so ein ähnliches Problem? Und ist es grundsätzlich falsch, ihn auf ein Kissen zu legen? (Ich weiss ja, Babys brauchen keine Kissen...aber...)

Ich wäre echt dankbar um Eure Meinungen!

LG
Daniela & Klein-Felix (der Mama und Papa ganz schön auf Trab hält)

Beitrag von judith28 30.03.06 - 09:03 Uhr

Hallo Daniela,
Noah hatte das am Anfang auch.Manche Babys mögen das nicht.Noah hat dazu noch ein Loch im Herzen und Kinder die was mit dem Herzen haben liegen eh nicht gerne auf dem Rücken.Ich habe z.B. in die Wiege ein Kissen was nicht zu dick(alles Ansichtsache) reingelegt,und darauf hat er dann prima geschlafen.Auf dem Spieletrapez war das am Anfang auch nicht sein Ding,aber als er sich dran gewöhnt hatt,ging es.Und 3,5 Wochen ist ja noch so klein,da wollen sie lieber Körperkontakt haben.Sonst probier es doch mal mit einem Lammfell,und leg ihn darauf eine weile,vielleicht mag er das.Gruß und alles Gute Judith und Noah 23.09.05

Beitrag von vonda31 30.03.06 - 09:12 Uhr

Hallo!!

Erstmal: Kopf hoch! Es gibt wirklich Kinder, die lieber auf dem Bauch schlafen als auf dem Rücken - auch ohne medizinischen Hintergrund.

Meine Freundin und meine Nachbarin haben solche Babys. Sie haben das jeweils mit dem KiA abgeklärt (auch von wegen SDS) und es ist völlig in Ordnung so.

Das mit dem "Widerkäuen" und Spucken klingt mir allerdings nach einem Refluxproblem.... Hast Du das mit diesem Pförtnerkrampf (oder wie das heißt) mal abklären lassen?

Vielleicht solltest Du das dem KiA nochmal schildern und ausschließen lassen, ehe Du Dich einfach damit abfindest, einen kleinen Bauchschläfer zu haben ;-)

LG

Vonda mit Trine ( die gerade im Ergo eingepennt ist)

Beitrag von schneutzerfrau 30.03.06 - 09:40 Uhr

Hallo

unsere hat auch von Anfang an Beuchweh. Allerdings richtige Koliken und sie war auch nicht in der lage auf dem Rücken zu schlafen. Sie schläft vom ersten Tag an in Bauchlage (wohl ganz flach).

Sie hat auch beim Spielen fast immer in Bauchlage gelegen und war deshalb vom Stützen viel weiter als andere.

Es hat ihr bisher nie geschadet.

Gruß Sabrina

Beitrag von chica_chico 30.03.06 - 09:54 Uhr

Hi,
Ich hatte mit Damian das gleiche Problem, bis er 6 Wochen war hat er nur bei mir auf dem Bauch geschlafen. Bis ich ihn dann mal auf den Bauch in seine Wiege gelegt habe und siehe da, der junge Mann hat geschlafen!!! Tief und fest!!
Das lag glaub ich an seinen Blähungen, denn so konnte er nicht richtig einrollen bei Krämpfen und ist nicht aufgewacht. Auf dem Rücken wurde er nach spätestens 15 Minuten wieder wach - Ausnahme Kinderwagen!!
Damian schläft immernoch auf dem Bauch!!
Lass ihn einfach machen...
Lg,
Connie+Damian *14.11.05