Angel Care.... Erfahrungen?????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von diaba 30.03.06 - 08:54 Uhr

Morgen Ihr Lieben!

Wir überlegen gerade, ob wir uns nen Angel Care Bewegungsmelder anschaffen sollen. Sicherheit wäre ja eine große Beruhigung!!#klee

Allerdings haben wir auch Bedenken, ob das Gerät wirklich gut ist... ist ja doch nicht ganz billig.
Und wie steht das mit Fehlalarmen?? #kratz
Wenn wir uns nachher nur verrücktmachen... auch nicht so gut.#schock

Habt Ihr Erfahrung damit? Wer denkt noch über eine Anschaffung nach?

Ganz liebs Grüssle,

Dani + Schnuckelchen ssw21

Beitrag von bibi_3574 30.03.06 - 08:58 Uhr

Hallo Dani!

Meine Schwester hat das Angel Care und ist wohl super zufrieden damit. Das einzige was sie sagte: man sollte nicht vergessen, wenn man nachts um drei das Kind zum füttern holt, das Angel Care dann aus zu machen #freu. Das Gerät hat Alarm gegeben (klar Bettchen war ja auch leer) und Papa hat senkrecht im Bett gestanden #huepf . Ich hätte es zu gerne gesehen *pfeif*...

LG dat Bibi

Beitrag von brianna123 30.03.06 - 09:06 Uhr

Guten Morgen!

Wir haben uns das Angel Care vor kurzem gekauft. Meine Hebamme hat mir zwar erzählt, dass es wohl häufig Fehlalarme gibt, aber für mich ist das trotzdem eine große Beruhigung.

Sabrina (35. SSW)

Beitrag von maus_2000 30.03.06 - 09:10 Uhr

Hallo Dani

Also wir werden uns sehr wahrscheinlich auch einen Angelcare anschaffen!#pro

Hab aber hier im Forum auch schon gehört das man schnell vergiss das Ding abzuschalten wenn man das Baby rausnimmt#hicks

Und das man es genau einstellen sollte; damit es möglichst selten Fehlalarme gibt:-p

Lg Maus + Bebeli 16.SSW

Beitrag von britta1981 30.03.06 - 09:34 Uhr

Hallo,

also ich kann dir das Angelcare nur empfehlen! Wir hatten übrigens einmal einen echten Alarm :-( Unser Sohn hat sich nachts gegen 4 Uhr nicht bewegt. Mein Mann hat ihn mehrfach angestupst und hochgenommen, erst da schrie er kurz auf und hat wirklich sehr tief und laut durchgeatmet. Ohne das Gerät wären wir nicht wach geworden! Ich weiss nicht, ob der Kleine noch von selbst die Kurve bekommen hätte (möchte eigentlich auch nicht drüber nachdenken) :-(

Danach war aber immer alles in Ordnung! Fehlalarme hatten wir nicht (Kind aus dem Bett nehmen, wenn das Gerät an ist würde ich nicht als solchen deuten).

Ich würde dir auch die Variante mit Babyphon empfehlen. Die ist nur geringfügig teurer und du braucht kein 2. Gerät anschaffen.

Alles Liebe,
Britta

Beitrag von stehvieh 30.03.06 - 10:30 Uhr

Hallo!

Ich kann den Angel Care empfehlen! Wenn man die Sensibilität ordentlich eingestellt hat, gibt's Fehlalarme nur, falls das Kind mal aus dem Sensorbereich der Matten rausgerollt ist. Meine Nerven hat er jedenfalls gerettet. Und in 16 Monaten hatten wir ganze 3 oder 4 Fehlalarme. Einmal weiß ich nicht warum, da saß Caroline dann vor Schreck weinend im Bett, die anderen Male hatten wir vergessen, es auszuschalten, bevor wir Caroline aus dem Bett genommen hatten #:-p.

Momentan wird es manchmal nur als Babyphon benutzt, wenn wir im Haus zu Nachbarn gehen und Caroline schon schläft. Mindestens 2 Etagen höher funktioniert es noch prima. Und weil es nicht jeder zweite hat, haben wir auch nie andere Eltern im Funk.

Noch ein Hinweis: Unbedingt auch einen Erste-Hilfe-Kurs für Kinder belegen, bei dem man Beatmung von Säuglingen lernt. Denn was nützt es einem zu wissen, dass das Kind gerade einen Atemstillstand hat, wenn man dann nicht weiß, wie man reagieren muss? #;-)

LG
Steffi + Caroline Johanna (23 Monate) + #baby girl inside (24. SSW)

Beitrag von diaba 30.03.06 - 10:50 Uhr

Herzlichen Dank, Mädels!!!

Alles klar, das Geld ist es mir dann wert! Wird gekauft!
Wenn echt mal was passiert, dann ist das eh unbezahlbar!!

Oh ja, meine Hebamme hat mir das schon gezeigt mit der ersten Hilfe.....:-D

Liebs Grüssle,

Dani + schnuckelchen ssw21