die Zähne machen ihn fertig!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von julsun 30.03.06 - 09:11 Uhr

Mein Kleiner tut mir zur Zeit echt leid. Bisher hat er nur unten die beiden Schneidezähne. Oben der Gaumen ist schon ganz dick. Unten glänzt auch schon alles hellweiß. Die KiÄ meinte letztens auch, dass er mächtig am zahnen ist. Seit Wochen quält er sich damit schon rum. Er ist quengelig, an Schlaf nachts ist schon fast gar nicht mehr zu denken. Wacht nachts ganz oft auf, weint dann, wälzt sich von einer SEite auf die andere, oft stundenlang und ist natürlich nie richtig ausgeschlafen.
Er tut mir richtig leid. Er ist eh ein sehr zierliches Persönchen, hat dazu auch noch eine sehr helle Hautfarbe. Er sieht richtig krank aus (Ringe unter den Augen vom wenig schlafen). Osanit hilft auch immer nur für kurze Zeit, Viburcolzäpfchen auch nicht lange. Bin ich froh, wenn der Spuk erst einmal vorbei ist.
Ist hier eine Mami, deren Lütte auch so Probleme beim zahnen hatte??
LG
Sonja mit Leo (02.05.2005)

Beitrag von sternchen1706 30.03.06 - 10:04 Uhr

Guten Morgen Sonja,

als ich eben gerade dein Bericht gelesen habe, hatte ich gedacht Du sprichst von unserer Süßen. Unsere Kleine macht momentan das Gleiche durch, wie dein Leo. Bei den unteren 2 Schneidezähnen hatte wir ungefähr 2,5 - 3 Wochen solche Probleme. Und bei den oberen 2 werden es jetzt auch schon bald 2 Wochen, daß Sie nachts öfters aufwacht, weint und sehr sehr quengelig und anhänglich ist. #heul Aber ein Gutes hat es ja (zu allem Elend), daß meine Kleine kein Fieber oä. gekriegt hat. Ich finde, das wäre noch schlimmer!!!

Da muß man eben durch, und hoffen, daß es nicht noch schlimmer wird. ;-);-)

Viele liebe Grüße und alles Gute für Dich und hauptsächlich für deinen Sohnemann!!!

Simone & Lena Marie *17.06.05


Beitrag von savenja1982 30.03.06 - 10:05 Uhr

Hallo...

habe bei Elias garnicht bemerkt das er Zähne bekommt aber da denkt man ja auch mit 4 Monaten nicht daran. Habe aber gerade nachgeschlagen und du kannst was Homöopathisches geben : 3 mal täglich 1 Globuli Camomilla D6, Rezeptfrei aus der Apo. Meine Ma hat uns immer auf geschälten Möhren beißen lassen. LG und hoffentlich bald erleichterung

Savenja