FA-Termin bei 5+1??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lala77 30.03.06 - 10:04 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Am Montag habe ich positiv getestet #huepf und bin seitdem echt hibbelig #schwitz. Den FA-Termin wollte ich so weit wie möglich herauszögern, da man ja so früh scheinbar nichts sieht #schmoll.

Jetzt habe ich´s nicht mehr ausgehalten und habe einen Termin für den kommenden Montag gemacht. Ich wäre dann bei 5+1. Macht ein Termin zu diesem Zeitpunkt eigentlich schon Sinn? Sieht man überhaupt was?

Leider werden meine Sorgen immer größer :-(. Ich lese so oft was von HCG-Werten, die zu niedrig sind. Was hat das damit auf sich?
Außerdem hatte ich die ganze Woche ein heftiges Zwicken im Unterleib. Seit heute ist es seltsamer Weise verschwunden. Muss ich mir Sorgen machen??

LG Caro #huepf

Beitrag von tagesmutti.kiki 30.03.06 - 10:08 Uhr

Hi,

bei 5+1 kann man vielleicht einen klitzekleinen Punkt erkennen aber mehr sicherlich noch nicht. Wenn überhaupt.

Genieße deine SS und denke positiv.

LG KiKi mit Lainie ET-27

Beitrag von saille 30.03.06 - 10:14 Uhr

Hallo Namensvetterin!

Also ic bin seit heute 6+0 - und war am Mo das erste mal bei der Ärtztin, d.h ich war 5+4 - ich war da weil ich ANgst wegen leicht bräunlichem Ausfluß hatte
- war aber "nur" die Ulaubsvertretung "meiner" Ärtztin - es war dnn alees in Ordung - und eien Ultraschallbild gab´s auch schon "schwarzer Felck" auf grauem Hintergrund
:-D - man knn auf jeden Fall vestellen ob das Ei eingenistet is, ob´s in der Gebärmutter sitzt - nur bewegen tut sich halt noch nix
Ich warte jetz ganz ungeduldig das "meine" Ärtztin ab Mo wieder da ist und ich mit ihr nen Termin machen knn - und dan sieht man wahrscheinlcih auch schon das #liebe blubber - ich hoffe es so *schon ganz hibbelig sei*

LG Caro:-)

Beitrag von agathe26 30.03.06 - 10:11 Uhr

Hey!

Mach Dir keine Sorgen. Lies einfach nicht so viel in den "negativen" postings hier. Zumindest nicht in der Anfangszeit. Bei mir hats geholfen.
Ich war bei 5+3 bei der FÄ, außer einem schwarzen Punkt konnte man noch nichts sehen. Gestern war ich dann zur Vorsorge, da konnte man schon eine ziemlich große Fruchthöhle und den Dottersack sehen. Und sie meinte, eine Bewegung (Herz) gesehen zu haben. Ich muss in vier Wochen wieder hin, dann wird man wohl mehr erkennen können. Und fang am besten gar nicht an, die Größe der Fruchthöhle oder so mit anderen zu vergleichen. Das macht einen nur nervös. :-)

Viele Grüße!

Agathe + #ei (6+5)

Beitrag von danabaldauf 30.03.06 - 10:12 Uhr

Hallöchen!
Ich war sogar bei 4+1 beim Frauenarzt...
Schwangerschaftstest haben die dann gemacht anhand von Urin und Blut und dann hat er noch Ultraschall gemacht.Da hat man eine gut aufgebaute Schleimhaut gesehen und ne ganz kleine Fruchthöhle...
Also ich denke bei 5+1 kann man auch schon was sehen.

Liebe Grüße und viel Glück
Dana + Würmchen (11+1)

Beitrag von ginger_girl 30.03.06 - 10:16 Uhr

Hi,

also ich habe mir bei 5+3 einen Termin geben lassen. Alles was sie gemacht hat war US und wir haben einen kleinen Punkt gesehen. Mehr nicht. Sie hat mir Folsäure gegeben und meinte, ich solle in zwei Wochen nochmal wiederkommen. Dann wird auch Blut abgenommen.
Meine Meinung im Nachhinein: Das war eine Verschwendung und viel zu früh. Solange man keine Beschwerden hat, kann man echt später gehen, weil sie einen dann sowieso wieder herbestellen. Ich denke mal, dass es Dir genauso gehen wird. Klar will man Gewissheit haben, aber ich glaube, die kriegt man halt sowieso erst später, weil man trotzdem noch hofft und darauf wartet, bei der nächsten Untersuchung mehr zu sehen.
Ich drücke Dir die Daumen.

Gruß Ginger

Beitrag von jenny111 30.03.06 - 10:29 Uhr

Hi Caro,

also ich bin jetzt in der 6SSW. und meine erste untersuchung war auch sehr früh!!! mein US bild fand ich ziemlich lustig weil es war ganz schwarz war mit einem kleinen hellgrauen punkt und da wo das kleine sein sollte wahren zwei kleine pfeile die aber fast so groß wahren wie der helle punkt und das zwischen den pfeilen sollte das baby sein nur leider erkennt man das sehr sehr schlecht.... grins
ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen

Beitrag von kerstinhb 30.03.06 - 10:39 Uhr

Hallo Caro!
Bei 5+1 müsste man, wenn du mit dem Eisprung richtig liegst, eine Fruchthülle sehen können.
Dann hast du schon mal die Sicherheit, daß es sich an der richtigen STelle einnistet! Mehr würde ich an deiner STelle nicht von diesem Termin erwarten! FReue dich , wenn es dort sitzt wo es hingehört und dann warte ab!

Ich würde auch von den Blutuntersuchungen abraten. Wenn der HCG-WErt mal nicht so nach Tabelle anteigt, dann macht man sich verrückt und das muß gar nichts bedeuten! Wichtig ist die Entwicklung im Ultraschall und die kannst du dann ja nach zwei oder drei Wochen noch mal anschauen lassen. Dann sollte auch das Herz zu sehen sein! Aber mach dir dazwichen bloß keinen STreß und keinen Druck!
Alles Gute für dich und dein Baby!
Kerstin

Beitrag von dini2507 30.03.06 - 13:15 Uhr

Hallo du,

bei dem heftigen Zwicken im Unterleib kann ich dich beruhigen. Das sind meist die Bänder der Gebärmutter die beginnen sich zu festigen.
Wichtig ist das du dir bei dem frühen Termin Blut abnehmen lässt dass alle Untersuchungen bis zum ersten Ultraschalltermin gemacht werden können und du dann deinen Mutterpass bekommst. Die ganzen Blutwerte, Blutgruppe, Rötelntiter usw. müssen dort eingetragen werden...

Ich hatte gestern (ich bin 6SSW+3) den ersten Ultraschall und habe eine schöne Fruchthöhle, den Dottersack und auch ein blinkenden kleinen Punkt (das Herzle) sehen können.
Ein erstes Foto on meinem ca 5 mm großen Krümel gabs auch schon.

Daher geh zu deinem Termin, und freu dich auf den ersten US termin