musste heulen..braucht doch endlich eure Hilfe!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von deafmami79 30.03.06 - 10:49 Uhr

Hallo

Vor 3 wochen trinkt meine Tochter sehr gut.Dann trinkt sie langsam schlechter. jetzt noch schlimmer.Sie trinkt nur zwischen 80 bis 100 ml,dann will nicht mehr. Gestern hab ich neue Sauger(tee,NUK)gekauft wegen Loch klein.Trotzdem dasselbe wie vohrer.Zahnen oder wachstumschub,usw????schmeckt milumil pre nicht????was kann das sein?warum will sie nicht trinken?.Wird meine Tochter ein schlechter Esserin sowie mein sohn? Das macht mir viiiieeel sorgen.ist bei euch auch ebenso?

LG Anika und Lilly-Marie 16 wochen alt

Beitrag von liablo 30.03.06 - 10:56 Uhr

Hallo,

dass deine Tochter eine schlechte Esserin wird muss nicht sein. Solange die Kleinen nicht abnehmen, brauchst du keine Bedenken zu haben. Unser Marlon hatte auch solche Phasen in dem Alter, einmal hat er 120 ml, dann mal nur 50 ml getrunken.

Wie schon gesagt, solange die Kleinen nicht abnehmen, brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

LG

Liane und Marlon (5 Monate)

Beitrag von ulimausi77 30.03.06 - 11:21 Uhr

Hallo Anika,

das war bei meinen beiden Jungs auch so, darüber würde ich mir keine Sorgen machen.
Schau mal, ich habe 2 schöne Seite gefunden, wo ich öffters nachgelesen habe und es manchmal noch tue.

http://www.babyernaehrung.de
http://www.beebie.de/service/entwicklung/wachstum.htm

LG Ulrike mit Florian 10.08.01 und Moritz 23.06.05

Beitrag von mareliru 30.03.06 - 11:17 Uhr

Hallo Anika,
ich habe auch mal mehr und mal weniger Hunger. Es gibt immer mal Phasen, in denen mein Sohn richtig reinhaut und andere, wo er wenig will.
Wie ist denn das Gewicht und die Größe Deiner Tochter?
Bleib erst mal ruhig (leicht geschrieben, ich weiss), damit sich Deine Unruhe nicht auf Deine Tochter überträgt.
Mein Sohn war gerade richtig krank und nun mache ich mir wegen jedem Hüsterln Sorgen. Aber ich lerne wieder, seiner Stärke zu vertrauen und nicht alles erklären zu müssen (PANIK: was hat er jetzt, kommt eine Erkältung, ist ihm schlecht ... ?? Das ändert auch nichts an der Situation, dass er gerade gehustet hat und sonst NICHTS war.).
Alles Gute,
Mare