Bräuchte dringend Eure Hilfe

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mellystern24 30.03.06 - 11:09 Uhr

Hi Ihr

habt Ihr vielleicht Tipps, was man tun kann, das man öfter hat ausser Clomifen??

Ausserdem gibt es etwas was die Einistung des verbessert????

Ausserdem hatte ich ja am 25.03.2006 eine Bauchspiegelung und meine Frage ist nun, wann beginnt den nun wieder mein Zyklus...

danke melly

PS: hat sich schon mal von Euch jemand die Karten legen lassen oder ein Medium befragt wegen Kinderwunsch und wann es klappt #kratz

Beitrag von dimi 30.03.06 - 11:17 Uhr

Ich hab mal gehört, dass ovaria comp. statt Clomi genommen wurde, manche nehmen wegen Einnistung bryophyllum (sind beides homöopathische Mittel).
Außerdem gibt es verschiedene Teesorten, die man sich in der Apo mischen lassen kann (Frauenmantel etc.).

Ich würde dir aber dringend raten, nichts auf eigene Faust zu unternehmen. Das sind außer den Tees alles Medikamente, die man nicht mal einfach so nehmen sollte!!!

LG Ulrike

P.S.: Ich hab mir mal so aus Spaß die Karten legen lassen... danach sollte ich zwei Mädchen bekommen, eins innerhalb eines Jahres.
Nun, nach ca. 10 Jahren bekam ich dann meinen ersten Sohn, 18 Monate später meinen zweiten... ;-)

Beitrag von teufelchen1000 30.03.06 - 11:13 Uhr

jaich, sie hat gesagt es wird klappen, bin gespannt