Schlafzimmer stereichen wirklich verboten????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von silly16 30.03.06 - 11:20 Uhr

+Hallo Ihr lieben!

Ich möchte in meinen Urlaub unser Schlafzimmer streichen. Ist das wirklich verboten?

Lieben Dank & noch liebere Grüße,

Silly16 SSW9+4

Beitrag von kleine_kampfmaus 30.03.06 - 11:22 Uhr

Hi Silly,

warum soll das denn verboten sein? #kratz

Du bist ja noch ganz am Anfang und von daher dürfte das kein Thema sein. Pass halt auf, dass du dich nicht überanstrengst und sorge dafür dass gut gelüftet wird w/der Dämpfe.

Aber ansonsten wüßte ich nicht was dagegen sprechen sollte.

LG
Kleine Kampfmaus + Minimatz (39. SSW)

Beitrag von hera23 30.03.06 - 11:22 Uhr

Warum solls verboten sein?
Musste auch notgedrungen im 8. Monat noch siedeln und auch meine neue Wohnung ausmalen.
Hatte zwar hilfe, aber doch schon angepackt!

Fenster öffnen und gut lüften - und nicht strecken!

Hera + Ronja 27.SSW

Beitrag von pia_2005 30.03.06 - 11:52 Uhr

Hallo silly !

Also ich muss sagen, ich bin im Moment am überlegen ...
Hab schon sehr viel gelesen, dass man in der Schwangerschaft möglichst NICHT renovieren sollte.
Angeblich fördern die Ausdünstungen in Farbe spätere Allergien beim Baby.

Man soll möglichst den Partner malern lassen und nicht dabei zusehen und den Raum nicht oft betreten.
Aber im Schlafzimmer ... hm.... lässt sich kaum vermeiden, sich darin oft aufzuhalten...

Ich hab den Artikel übrigens sogar hier bei urbia gelesen...

LG #klee

Pia (ab morgen 16. SSW)

Beitrag von tilli 30.03.06 - 12:00 Uhr

Hallo Silly16!

Ich meine nicht, dass das verboten ist. Ich würde meine Nase vielleicht jetzt nicht in den Farbeimer oder in Terpentin tauchen....;-)
Ich habe in der 22. SSW das Kinderzimmer komplett selber tapeziert und die Decke von meinem Mann streichen lassen. Habe dann zwar auch von einer bestimmten Person (sie ist von Beruf schwanger!! das kann einen echt nerven!) gesagt bekommen, dass ich es nicht machen soll, aber bei sowas kann ich nur den Kopf schütteln.
So lange du dich wohl fühlst und, wie schon hier bei den Antworten gesagt wurde, das Zimmer gut lüftest, wird da nichts passieren. Vielleicht habt ihr auch die Möglichkeit einen oder zwei Tage in einem anderen Raum zu übernachten.
Achte noch ein bisschen auf die Qualität der Farbe (eventuell keine Lösungsmittel o.ä.) und dann geht das!
Du wirst dich nachher freuen, wie schön euer Schlafzimmer geworden ist und kannst dann stolz auch DICH sein!
Ich bin es auf "mein" Kinderzimmer!!

LG!!

Beitrag von spruin 30.03.06 - 12:04 Uhr

also ich habe die letzten Wochen noch mit Tapeten abkratzen, Gipsplatten halten, Tapezieren, Spachteln und streichen verbracht. Hatte zwar immer meinen Stuhl in der Nähe aber wir sind ja nicht krank. Und der Haushalt macht sich ja auch nicht von allein.

Sabrina 31 SSW