Hallo Junis! Befinden und Gewichtszunahme

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von franzisch 30.03.06 - 11:21 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

wie gehts euch denn? Mir gehts ganz gut, bis auf die Tatsache das ich jeden Vormittag mit meinem Blutdruck zu kämpfen habe. Mir ist dann immer etwas mulmig. Die Tritte von Krümmel werden immer stärker und dauern mittlerweile auch über Stunden an.

Wieviel habt ihr bis jetzt zugelegt?

Also ich liege jetzt in der 28 SSW bei 11 Kilo Gewichtszunahme. Habe bei einer Größe von 1,74 mit 67 Kilo gestartet. Na ja man weiß ja wofür es ist. ;-)

Liebe Grüße

Franzisch 28 SSW

Beitrag von babyonboard2 30.03.06 - 11:26 Uhr

Hey du,

also ich bin 165 und habe bei einem Gewicht von 50 kg gestartet. Jetzt sind es etwa 57 doch schwankt immer ein wenig. Mal 56 und dann auch mal wieder 58. Mein Bauchumfang liegt jetzt etwa bei 87 cm. Und meine Maus tritt schon so arg und auch über stunden.
Mit dem Blutdruck habe ich auch jeden Tag zu kämpfen. Er ist mmer so bei 80 zu 50 oder 90 zu 60. Der Arzt meinte aber es wird erst besser wenns Baby da ist. Somit kann ich auch nicht mehr arbeiten, da ich dann öfter mal aus den Latschen kippe. Naja jetzt langweile ich mich den ganzen lieben langen Tag und guck mir ab und zu nochmal die Babysachen an.

lg Corinna
31. SSW

Beitrag von renni 30.03.06 - 11:30 Uhr

Hallo Junis!
Uns geht´s auch bestens. Wir mussten zwar eine Zwangspause im KH einlegen, es hat sich aber herausgestellt, dass alles ganz harmlos war. Ich hatte einfach nur sehr viele Übungswehen (äh, im 3 Minuten Takt#schock), die aber keinerlei Auswirkungen auf MM oder GMH haben. Also nach 10 Tagen absoluter Bettruhe#gaehn Entwarnung. Jetzt darf ich wieder "normal" leben#freu.
Gewichtstechnisch liegen wir wohl ziemlich ähnlich: bin jetzt bei 78 kg bei einer Grösse von 175 (Ausgangsgewicht:62-63 kg). Ich hoffe ja mal langsam auf Stagnation, aber ich befürchte, da kommen noch ein paar Kilos#augen.
Der Bauch wächst im Moment raaasent schnell, ich werde diese Woche mal ein neues Bauchbild reinstellen.

Ich wünsch Euch alles Gute weiterhin!

Liebe Grüsse,
Renate & Bauch (29+6)
http://www.ohneinhalt.de/baby

Beitrag von angelika1911 30.03.06 - 11:36 Uhr

Hallo Zusammen !

Mir ist täglich übel...ernähre mich hauptsächlich von Zwieback.. Naja das geht auch vorbei

Momentan fühle ich mich, als ob ich regelrecht platzen würde.. Mein Bauch spannt ohne Ende..
Das Kleine tritt und gönnt mir zwischendurch mal ne halbe Stunde Pause... Die sollten doch irgendwann mal ruhiger werden bzw. schlafen...
Ich merk nix davon... Die Tritte werden auch langsam schmerzhaft

Wieviel ich bis heute zugenommen habe, kann ich nicht sagen.. habe meine Waage zu Hause verbannt.. das letzte Mal beim Arzt waren es insges. 9 Kg bei einem Ausgangsgewicht von 67 Kg und 169 cm Größe

Habe am 05.04.. meine 3. VU und bin gespannt wie sich mein Kleines diesmal beim CTG anstellt (wurde aufgrund eines Autounfalls schon zwischendurch gemacht)...

Lieben Gruss Angelika 29. SSW

Beitrag von katrin210480 30.03.06 - 11:38 Uhr

Hallo Franzisch,
ich bin jetzt in der 22 woche und habe 2 kilo zugelegt.
allerdings hatte ich in meiner 1.ss zu der zeit schon gute
12 kilo zugelegt. die 1. ist immer etwas anders. insgesammt hatte ich fast 20 kilo mehr.Ich wog 60 kilo mit 1.60 später dann 80,kannst dir ja vorstellen wie ich auss sah. aber das vergeht auch wieder.
Liebe grüsse:-)

Beitrag von oldma 30.03.06 - 11:46 Uhr

.... mir alten schachtel #schock geht s so gut, dass ich ab und an vergesse schwanger zu sein, wären da nicht meine grossen kinder, die sich fast täglich nicht über den namen ihrer schwester einigen können, den sie ihr verpassen dürfen. habe auch 8 kilos mehr startgewicht 68 kg bei 1,72m . kind spüre ich schon lange und madam hat es nun auch geschafft sich von bel in kl zu drehen, wobei ich kurz das gefühl hatte zu platzen. na hoffentlich bleibt es so. ach ja meine kollegen meinen, ich hätte schon ein ganz schönes bäuchlein--- na dann wird es wohl stimmen #hicks. hab auch fleissig alles zur erstausstattung zusammen gesammelt, zum absoluten gaudi meiner family habe ich noch ein paar brauchbare artikel gefunden, wie schlafsäckchen und battwäsche, 23 jahre alt und noch super gut. hat sich meine grosse gar nicht mehr eingekriegt, dass sie da mal reingepasst haben soll. weiterhin angenehme kugelzeit, l.g.c.

Beitrag von rennwirsing 30.03.06 - 11:56 Uhr

Hallo,

ich habe das Gefühl, zu platzen ;-). Mein Bauchumfang liegt bei 96 cm, ich bin 1,61 cm groß und habe 9,5 Kilo zugelegt und ich habe das Gefühl, alles am Bauch hängen zu haben#schwitz.
Und die letzten 10 Wochen stehen noch auf dem Programm, ich hoffe, das wird nicht mehr alzuviel mit dem Gewicht. Meine 3. VU habe ich heute nachmittag, mal sehen was die FÄ sagt. Ab nächste Woche geht es dann zum GVK, den Säuglingspflegekurs usw...
Eigentlich kann ich doch gar nicht mehr abwarten, unsere kleine Maus in den Armen zu halten #freu.

LG an alle Mit-#schwanger.

Verena + Abigail ( 30.SSW)

Beitrag von kuschelmuschel 30.03.06 - 14:13 Uhr

hey!

mir gehts echt total gut. mit blutdruck und so hab ich gar keine probleme. nur sodbrennen hab ich ein bisschen, aber das hält sich auch in grenzen, wenn ich vernünftig esse!
die tritte spür ich auch ganz gut, aber schmerzhaft sind sie nicht.

zugelegt hab ich ca. 10 kilo und bin damit ganz zufrieden, wenn ich die nächsten wochen noch halbwegs durchhalt und nicht zuviel esse! bin allerdings mit 92 kilo gestartet (174 cm).

lg claudia 28 ssw

Beitrag von steffi.kukla1980 30.03.06 - 14:17 Uhr

hallo ihr juni's!!!

also,mir gehts eigentlich ganz gut,außer dass ich seit vier tagen unter der brust bei den rippen ziemlich unangenehmes ziehen spüre.
wenn ich mich dann ganz grade hinsetze,dann wird das besser.
außerdem ziehts ziemlich stark in der leistengegend...:-[

mit meinem gewicht bin ich - noch- uiemlich zufrieden.hab mit 57kg gestartet und bin jetzt bei 62,5kg.
also bisher rund 5,5kg zugenommen.
hab allerdings(wie ihr wahrscheinlich auch)das gefühl,dass mein bauch bald platzt...;-)

alles liebe für euch und die lüdden!!

steffi+#baby30.ssw

Beitrag von inessa73 31.03.06 - 11:13 Uhr

Ich bin in der 29.SSW.

Mir geht´s auch ziemlich super, kaum Beschwerden und Zippeleins.

Zugelegt habe ich bis jetzt etwa 4 Kilo. Bin bei 55 gestartet und habe erstmal 4 Kilo abgenommen und inzwischen zeigt die Waage so 59 Kilo an.

Bauchumfang liegt bei 86 cm, also noch recht klein. Deshalb ist wohl auch mein Kleiner nicht gerade ein Riese, denn der ATD-Wert ist ziemlich gering, wobei ich hoffe, daß das kein Anzeichen auf eine Mangelversorgung ist.

Na, ja - da er aber jeden Tag fleißiger strampelt und die restlichen Werte im Normbereich liegen, versuche ich erstmal, mir keine Sorgen zu machen.

Ines (29.SSW)