Meine Tage hören nicht mehr auf!!!! *HILFE*

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von susiiie018 30.03.06 - 11:33 Uhr

Hallo.#blume

Ich hab mir nach der Geburt meiner Tochter eine "Stäbchen" (Implantat) in den Oberarm machen lassen. (Mai) Bis jetzt war alles super, und ich hatte im Juni mal kurz meine Tage (ca. 2 Tage) und bis vor 1,5 Wochen garnicht mehr. So, und jetzt hab ich ununterbrochen seid 1,5 Wochen mein Tage. Irgendwie siehts auch nicht so aus, als ob es weniger werden würde. Es blutet immer noch stark.
Sollte ich zum FA oder ist es noch "normal" ??

Lg,
Susi

Beitrag von 20carinchen04 30.03.06 - 12:01 Uhr

Hallo.
Ich würde auf jeden Fall mal zum Arzt gehen oder zumindest anrufen. Normal finde ich das nicht, aber es kann immer mal wieder vorkommen...Leider.

Grüssle Carina

Beitrag von tina008 30.03.06 - 14:26 Uhr

Hi Susi


also bei mir war es immer so extrem wenn ich die Pille neu angefangen hatte da hatte ich immer 4 wochen am stück meine Periode. :-%

Aber ruf doch mal dein Doc an der kann dir mehr auskunft geben.


Tina

Beitrag von babyjenny 30.03.06 - 18:34 Uhr

Hallo!!!Als ich nach der geburt von meinem 2ten sohn(4.10.05) die pille wieder nahm hatte ich 3 monate dauerblutungen..war deswegen sogar im kh und paar mal beim fa..erst sollte ne ausschabung gemacht werden,aber wurde nicht..die ärzte meinten das wäre bei vielen frauen so und normal es kann bis zu 6 monaten dauern bis es aufhört..:-[
bei mir hats aufgehört,jetzt habe ich momentan ganz normal meine regel:-(

lg jen