Nebenjob erlaubt??? Beamte in der Elternzeit

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von lena10 30.03.06 - 12:18 Uhr

Hallo!

Ich bin Beamte in Rheinland-Pfalz und zur Zeit in der Elternzeit.

Darf ich offiziell etwas Geld verdienen? Wenn ja, muss ich einen Nebenjob irgendwo anmelden, habe ich dafür Abgaben oder kann ich das einfach so machen?

Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte.

Gruß, Lena

Beitrag von jana1503 30.03.06 - 13:31 Uhr

Hallo,

Du dafst, genau wie jeder andere Arbeitnehmer in der Elternzeit arbeiten gehen (bis zu 30 Wochenstunden). Allerdings solltest du das vorher unbedingt mit deiner Personalstelle abklären.

LG, Jana

Beitrag von veve04 30.03.06 - 19:56 Uhr

Hallo!
Da du Beamtin bist, musst du einen Antrag auf Nebentätigkeit bei deinem Dienstherrn stellen. Steht auch so im rheinland-pfälzischen Landesbeamtengesetz in Verbindung mit der Nebentätigkeitsverordnung.
Unterminn auf gar keine Fall ohne Antrag etwas!

Grüße Veve