Und wieder ein Bub

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von penelope1974 30.03.06 - 12:19 Uhr

Hallo!

Am Dienstag wurde uns gesagt es wird ein Junge,na ich nehms gelassen und sehe es praktisch,haben schon einen Sohn(27.7.02):-)

Beim ersten Kind war ich trauriger,da ich fest gefahren war seit ich an eigene Kinder dachte,dass ich nur ein Mädchen bekommen kann!

So,jetzt kommts wie soll er heissen?
Ich brauche eure Hilfe!#freu

Unser erster heisst Timo Tim(da ich ja wusste es wird ein Mädchen sagte ich zu meinem Mann er den Jungennamen ich den Mädchennamen,hmm konnte meinen Mann nicht umstimmen er wollte einen Timo ich einen Tim also wenigstens Timo Tim)

Unser Nachname ist Thieme!Wie nenne ich jetzt den 2. es muss meiner Meinung zum 1. passen!

BITTE keine Vorwürfe wie kann man nur....
Ich will einfach nur Vorschläge wie Ihr es machen würdet!

Tobi Tom?
Niko Nils?
Na und da hört es schon auf,mir fallen immernoch mehr Mädchennamen ein!
Sie hätte übrigens Talea Penelope geheissen!

Gruss

Beitrag von firstbaby 30.03.06 - 12:24 Uhr

Also, ich würde dann bei dem Doppel-T bleiben! Das kommt doch super. Ich finde aber auch, dass es viel mehr schöne Mädchennamen gibt. Aber da ich auch einen Jungen bekomme, mussten wir lange suchen, bis wir einen gefunden hatten, der uns beiden gefällt...

Beitrag von ues1 30.03.06 - 12:25 Uhr

Gratuliere erst mal.
Zu Timo Tim paßt Tobi Tom gut find ich!
Dann hättet ihr in bei beiden 3 T ;-)
Mark Mike

Soll es ein Doppelnamen sein?
Steffen würd mir auch gefallen....

Viel Erfolg!
LG Uschi

Beitrag von penelope1974 30.03.06 - 14:05 Uhr

Hallo!

Doppelname kann man es ja nicht nennen,eher Zweitname,da Timo nie Timo Tim gerufen wird ausser wenn er mal net hört:-)

Ich finde es sollte halt wieder ein Zweitname her um gerecht zu sein,hört sich jetzt zwar blöd an aber dann kann keiner später sagen wieso habe ich 2Namen und ich nur einen!

Vielen Dank nochmal!Tobi Tom ist momentan auch mein Favorit!

Hätte ich nur meinen Mann nicht die Entscheidung überlassen dann hätten wir jetzt einen Tim und den 2. würde ich Tom nennen oder ich hätte auf den 2.namen bei Timo verzichtet und würde jetzt den kleinen Tim nennen aber soweit haben wir damals nicht gedacht!#heul

Beitrag von ues1 30.03.06 - 21:59 Uhr

Ihr werdet bestimmt einen netten Namen finden.
*überzeugt bin*

Alles Liebe
Uschi

Beitrag von timomama 30.03.06 - 12:54 Uhr

Hallo!!

Ist ja lustig - wir sind gleich alt (bin auch 74 geboren) und mein Großer heisst auch Timo!! UND - als ich mit ihm ss war, wollte ich den Süßen auch Tim nennen, aber mein Mann fand Timo besser :). Ist wirklich witzig - ganz schön viele Übereinstimmungen... :)

Allerdings ist mein zweites Kind ein Mädchen geworden :). Ich hätte bei einem zweiten Bub auch ein Namensproblem gehabt!! Ich hatte mir als ich noch nicht wusste, was es wird, Mika überlegt. Na ja, aus dem Mika ist eine Emma geworden :).

Aber zu Deiner Frage... ich finde Niko Nils ganz schön (Mika gefällt mir aber auch immer noch!). Ansonsten gefallen mir:

Finn
Elias
Levin
Eric

Viel Spaß bei der Namenswahl weiterhin!!

Beitrag von penelope1974 30.03.06 - 14:09 Uhr

Hallo

Das ist ja echt witzig!

Ich brauche aufjedenfall 2Namen,da ich nicht ein Kind mit einem Namen möchte und eins mit 2!Ist vielleicht engstirnig aber finde es gerechter!:-)

Ist das schwierig!

Vielen Dank für Deine Mühe!

Gruss

Beitrag von belli2 30.03.06 - 13:05 Uhr

Ich finde Tobi überhaupt nicht gut, weil es nur eine Abkürzung von Tobias ist...

Mein Vorschlag wäre:

Till Tobias
Till Tamias
Tassilo
Theo
Thielo
Tristan

LG
Belli

Beitrag von penelope1974 30.03.06 - 14:15 Uhr

Hallo!

Siehste und ich finde es schöner wie Tobias,so sind sie die Geschmäcker!
Till erinnert mich immer an Till Eulenspiegel
Tassilo finde ich sehr schön,aber jeder andere meckert drüber!
Theo ist ein säufer aus unserem Ort!
Thielo und Timo ist vielleicht für die Kinder vom laut her zu schwer zu unterscheiden und dann kommen beide angelascht !Dachte nämlich auch schon an Tino!

Tristan gefällt meinem Mann nicht,verbindet da eine Person mit!

Das soll jetzt nichts gegen Deine Vorschläge sein,gell!
Wollte Dir nur mal zeigen wie das bei uns so abggeht!

Ich danke Dir für die Vorschläge!

#liebdrueckGruss

Beitrag von vera73 30.03.06 - 13:44 Uhr

erstmal Glueckwunsch - ich haette uebriens gerne noch einen Jungen :-)
Fiehl mirbei deinen Namensideen so ein: wie findest du Tameo - meinen Mann konnte ich leider nicht begeistern!?

alles gute noch

Vera

Beitrag von penelope1974 30.03.06 - 14:22 Uhr

Hallo!

Das ist es ja,meinem Mann fällt nichst ein aber alles was ich sage findet er doof!
Tameo ist schön
Timo Tim und Tameo Tom!

Also gerufen dann Timo und Tameo(weist Du die Bedeutung?Oder woher der Name ist?)
Tamino ist auch noch schön oder Toma oder Tizian
aber sind alle durchgefallen bei meinem mann

Vielen Dank!

Gruss