Einnistung??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schnubbelfrau25 30.03.06 - 12:31 Uhr

Hallo ich hab ja gerade schon mal unten gefragt..

Und zwar wegen dem schlafproblem und der tempi messung...

Heute hab ich schlecht geschlafen..

Um halb drei lag ich noch immer wach, hab aber trotzdem um 7,30 uhr gemessen..Da war es 36,7

Da ich immer 7 stunden schlafe hab ich mich nochmal hin gelegt und drei stunden geschlafen..Da hab ich wieder gemessen und hatte eine tempi vom 37,2

Ich hab dann auch die zweite messung eingetragen, ist doch richtig oder??

Man soll ja immer den gleichen schlaf haben!!

Aber jetzt wollte ich wissen ob es eine einnistung sein kann ??

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=77330&user_id=613049

Beitrag von kinderwunsch_hh 30.03.06 - 12:34 Uhr

Hallo,

man soll nicht immer den gleichen Schlaf haben, sondern zur gleichen Zeit messen! Davor sollte man 1-3 Stunden geschlafen haben. Daher würde ich die erste eintragen.

Es kann eine Einnistung gewesen sein, oder Zufall, oder andere Ursachen haben, oder .... Es ist noch viel zu früh, um was zu sagen. In der zweiten Hälfte sagt die Tempi erst ab ES+17 was aus.

lg

Beitrag von summer3103 30.03.06 - 12:57 Uhr

Hallo Schnubbelfrau,

ich würde vorerst die 1. Messung nehmen (36.7) - und abwarten welchen Wert Du morgen hast.

Du must mindestens 1 Stunde vor Messung ruhen, aber solltest möglichst immer zur gleichen Zeit messen.

Kannst ja dann den Wert mit "Schlafmangel" im ZB markieren.

Dein Messwert morgen früh wäre jetzt einfach abzuwarten... dann weisst Du mehr.

Viel Erfolg! #klee

LG,

Summer#blume

Beitrag von alienka 30.03.06 - 14:40 Uhr

Eindeutig den ersten Wert eintragen, denn nicht die Schlafzeit, sondern die Messzeit ist wichtig.

Du kannst ja im ZB mit eintragen, dass der Wert möglicherweise durch ("Häkchen setzen") Schlafmangel verfälscht ist und unten in die Notizen an diesem Tag auch die beiden Werte mit Erklärung reinschreiben. Für dich. Dann hast du es als Info behalten, falls es noch irgendwelche Aussage haben sollte, was ich aber nicht glaube.

Alena 7. SSW