Mal ne blöde Frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von curlysue1 30.03.06 - 13:56 Uhr

Hallo,

angenommen wir werden jetzt mit dem üben keine Pause mehr machen und heute ist ja meine Mens gekommen. Dann ist es ja eh unwahrscheinlich dass, das Baby (sollte ich ss werden) noch dieses Jahr kommt, zumindest lt. Geburtsterminrechner, oder sehe ich das falsch?

Bitte helft mir mal.

#danke

LG

Curly#hicks

Beitrag von dimi 30.03.06 - 14:00 Uhr

Wenn du nach dem voraussichtlichen ET gehst, dann ja. Aber nur wenige Babies kommen auch am ET.

Mein Kleiner kam z.B. zwei Wochen früher - und schon wärst du wieder in 2006...

LG Ulrike

Beitrag von terra 30.03.06 - 14:09 Uhr

Hallo Curly,

mal ehrlich, ohne Dir zunahe treten zu wollen:, wenn man einen KIWU hat, ist der Geburtstermin doch egal, hauptsache alle sind gesund! Und auch wenn man weiterübt, hat man ja noch lange keine Garantie, dass es geraden in dem ÜZ passiert, bei dem einem dann der Entbindungstermin nicht so "recht passt".....
Ich denke, dass einem, wenns endlich geklappt hat mit dem #schwanger, dann eh alles reichlich egal ist (Elterngeld, Christkindl, usw.) vor lauter Freude#huepf
Oder etwa nicht??

Drück Dir die #pro, dass es so klappt, wie Du es gerne möchtest!
Grüße
Terra

Beitrag von mondpferdchen 30.03.06 - 14:10 Uhr

Grüß Dich,

manche Babys kommen ca. 2-3 Wo. früher, daher könnte es regulär noch klappen.

Also einfach versuchen!

Gruß

Mondpferdchen