Mutterschutz-Resturlaubstage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shaks1980 30.03.06 - 14:02 Uhr

Hallo,

wollte mich mal kurz bei euch erkundigen-wie ich meine Resturlaubstage ausrechne und ob das vielleicht irgendwo steht, damit ich dies dem AG vorlegen kann.
Er meinte nämlich eben dass soweit er weiß mein Mutterschutz nicht mit angerechnet wird aber ich hab glaub ich schon mal irgendwo gelesen dass die Zeit mit zu den Uralubstagen gerechnet wird. Wer hat jetzt Recht?

#danke
Ich wünsch euch weiterhin alles Gute!
Liebe Grüße Sandra

Beitrag von pia_2005 30.03.06 - 14:05 Uhr

Hallo Sandra !

Das Thema wurde schon ein paar Mal diskutiert... auch ICH hab danach schon gefragt.... weil mein AG das gleiche behauptete.

Und ich kann Dir zu 100% sagen, dass die Beschäftigungsverbote aufgrund des Mutterschutzes (also 6 Wochen vor und 8 Wochen nach dem ET) als Beschäftigungszeiten zählen und Dir hierfür Urlaub zusteht.
Es steht im Mutterschutzgesetz (§17) ... Das kannst Du im Internet anschauen.

http://www.lfas.bayern.de/vorschriften/gesetze/a-z/muschg.htm

Hoffe der Link funktioniert...

LG

Pia #klee

Beitrag von shaks1980 30.03.06 - 14:21 Uhr

Ja hab des auch schon öfter gelesen als es hier diskutiert wurde aber war mir jetzt nicht mehr so sicher. Danke aber schon mal dann werd ich ihm das morgen mal vorlegen.
So sind sie wohl die Arbeitgeber, versuchen es mit allen Mitteln ;-)

Liebe Grüße Sandra

Beitrag von pia_2005 30.03.06 - 14:23 Uhr

ja zum einen das ... oder sie wissen´s einfach nicht. da gibts wohl mehrere... leider.

In meinem Fall war es wohl beides. Zum einen typisch Chef - zum anderen Unwissenheit. Bin die erste Schwangere in unserem Betrieb ;-)

Liebe Grüsse

Pia

Beitrag von gori_mama 30.03.06 - 14:52 Uhr

Der Mutterschutz wird DEFINITIV nicht mit angerechnet !!! Wenn du ganz normal 6 Wochen vorher und 8 Wochen nachher in Mutterschutz gehst, bleiben deine Urlaubstage gleich.

Beitrag von karinbrigitta 30.03.06 - 14:57 Uhr

Hallo Sandra,

der Mutterschutz ist kein Urlaub!! Dir geht auch nichts verloren deswegen. #:-) Dein Urlaubsanspruch verkürzt sich nur, wenn du nach dem Mutterschutz Erziehungsurlaub nimmst. Sonst hast du den vollen Anspruch auf deinen Urlaub.

Ich will mir so viel Urlaub wie möglich aufsparen, damit ich ihn an den Muschu anhängen kann. Danach gehe ich wieder arbeiten.

LG

Karin+#baby ab heute 19. SSW#huepf

Beitrag von catty22 30.03.06 - 15:30 Uhr

Hallo,

stimme den anderen zu . Habe mich letzte Woche auch erkundigt vieviel Urlaubstage mir noch zu stehen.
Mein letzter Arbeitstag ist der 6.Juni und ich habe 22 Urlaubstage.
Gruss Katja

Beitrag von fibia 30.03.06 - 15:34 Uhr

Hallo Sandra,

die Zeit vom Mutterschutz zählt noch zu Deiner Beschäftigungszeit, das heißt wenn Dein Mutterschutz z.B. bis Ende September geht (die 8 Wochen nach der Geburt also Ende September enden) wird Dein Jahresurlaubsanspruch anteilig bis September berechnet! #freu

z.B.

Geburtstermin: 30.07.06
+ 8 Wochen Mutterschutz nach Geburt = bis 30.09.06

Pro Jahr Urlaubsanspruch 25 Tage
anteilig für 9 Monate (da bis Ende September)
= 25:12 = 2,08 x 9 Monate = 19 Tage anteiliger Urlaubsanspruch.

Ich hoffe, das hilft Dir weiter! #blume

Liebe Grüße
Fibia + #baby (24.ssw)

Beitrag von robinsue 30.03.06 - 16:55 Uhr

Hallo!
Ich muß das jetzt auch mal genau wissen, denn in meinem Berieb versucht man immer mit allen mitteln einen zu tricksen.
ET 18.10.
, ich bin also bis Mitte Dezember noch Urlaubsberechtigt, oder?
Wenn ich meine bis dahin noch 13 Tage Resturlaub vor den MuSchu lege, dann brauch ich nur noch bis Mitte August arbeiten.
Also 18.10., davon 6 Wochen vorher= 6.09. davon gut 2 Wochen vorher=Mitte August?????
Wäre ja suuuuper!
Danke und Gruß aus BOnn