Umfrage an Frauen und Männer!!!!

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von heutmalso 30.03.06 - 14:34 Uhr

Hallo,

muss euch mal was fragen. Schon 3 meiner Ex-Freunde haben gesagt, dass sie ein echtes Problem in einer Beziehung hätten, wenn sie eine Freundin/Frau hätten, die sie nicht oral befriedigen würde. Es gibt Frauen, die machen es gern und wiederum VIELE (Lt. aussagen der Männer), die dies nicht tun, weil sie sich nicht "überwinden" könnten. Aus welchem Grund auch immer. Nun würde mich mal interessieren, welche Frauen von euch es tun bzw. auch gern tun und welche Frauen es auf keinen Fall tun/tun würden. Und an die Männer die frage, wieviel Wert sie auf die Orale Befriedigung legen bzw. ob es auch das AUS wäre, wenn es die Frau nicht tun würde. Danke für die Antworten.

LG von "heutmalso"

Beitrag von lieber so 30.03.06 - 14:39 Uhr

Hallo!

Also ich befriedige meinen Schatz sehr gerne oral.... macht mir eigentlich viel Spaß und es gehört finde ich einfach dazu. Nur schlucken tu ich selten weil irgendwie wird mir da :-%

Glaube aber auch dass das viele Frauen machen.... also meine Freundinnen tun es alle. Aber ein Grund Schluß zu machen wenn eine Frau das nicht macht? Kann ich nicht verstehen #kratz

Grüße

Beitrag von ich auch so 30.03.06 - 14:43 Uhr

Also ich (weiblich) habe nicht gegen orale Befriedigung - weder als aktive noch als passive Seite ;-)

Doch mein Partner ist einer von den Männern, die nicht so drauf stehen - zu mindest nicht bis zum Orgasmus!

Er hatte mal eine Freundin, zu der er sagte, sie solle es doch bitte erstmal an Mohrrüben üben :-p sie könne es nämlich nicht. Es scheint also Frauen zu geben, die kein Talent dafür haben.

Nun, sie hieß im Freundeskreis ab dem Tag "Möhrchen" ;-)

LG

"ich auch so"

Beitrag von evilbunny 30.03.06 - 15:30 Uhr

Hi Unbekannte,

also ich finde es klasse meinen Mann oral zu befriedigen. Allerdings mag ich es umgekehrt überhaupt nicht... #kratz Mag das nicht wirklich, wenn er mich an der Moe*** abschlabbert :-(

Ich persönlich kenne auch keine Frau, die es zumindest nicht schon einmal versucht hat. Ob es die meisten mögen, bezweifle ich. Aber für einen Trennungsgrund finde ich es schon sehr dürftig...

Lieber Gruß
Dani #hasi

Beitrag von egalegalegal 30.03.06 - 15:47 Uhr

Also, ich befriedige Meinen Mann auch Oral, ich mache es jetzt nicht weil mir das so viel spass macht sondern weil er darauf voll abfährt... Nicht das das jetzt so rüber kommt das ich ihm damit nur einen gefallen tun möchte sondern : ICH KANN ES, ICH MAG ES ABER ES MUSS NICHT IMMER SEIN.

Wenn er mich oral befriedigt, das mag ich gar nicht...(liegt nicht an ihm) das mag ich generell nicht.

LG egal

Beitrag von benpaul6801 30.03.06 - 16:38 Uhr

hallo,
ist natürlich "geschmackssache" und wenn sich ein partner wegen fehlendem oralsex trennt,war schon vorher der wurm in der beziehung.ich liebe es meinem mann oral zu verwöhnen,und umgekehrt.
ich wüsste nicht,wieso man es nicht machen sollte oder möchte.klar muss die hygiene stimmen,sonst wirds nichts.
aber es gibt sehr viele paare die das nicht wollen und mögen.so hat jeder seine vorlieben.
liebe grüsse,yvonne

Beitrag von ich weiblich 30.03.06 - 17:32 Uhr

Bei uns in der Beziehung gibt es keine Hämmungen,Oral gehört dazu von beiden Seiten.Muss aber sagen ,dass ich auch nicht gerne mit jemandem zusammen wäre der mich nicht oral befriedigen könnte (wollte).Sex in der bziehung muss auch stimmen und gleiche Ansichten darüber machen in der Beziehung schon viel aus.
LG

Beitrag von xs 30.03.06 - 18:09 Uhr

Ich mache es auch und bin sehr froh darüber.

Wurde als Kind missbraucht und hätte es ohne die Geduld und die Hilfe meines Freundes nie geschafft, das zu machen.

Beitrag von eifelsonne 30.03.06 - 18:28 Uhr

Das Aus für die Beziehung? Nein aber das Aus für ihre orale Befriedigung.

Ich denke, Oralverkehr gehört einfach beim Sex dazu. Ich lege da sehr viel Wert drauf, sowohl beim Geben, als auch, mit Abstrichen, beim Nehmen. Es zeigt für mcih mehr Verbundenheit und Vertrauen, als der eigentliche Beischlaf.

Beitrag von wuenschel 30.03.06 - 19:20 Uhr

hallo!!!

Also am anfang mochte ich keinen oral befriedigen aber inzwischen mache ich das gerne allerdings nur wenn der partner gewaschen ist sonst bekomme nen brechreiz allerdings mache ich oral nicht bis zum ende das finde ich wiederum eklig!!!!

lg

Beitrag von engel_in_zivil 30.03.06 - 19:46 Uhr

ich tue es und ich tue es auch gerne. gehört für mich irgendwie dazu.
möchte im gegenzug dazu aber auch oral befriedigt werden.
ich hatte mal nen freund, der hatte kein interesse daran, mich zu befriedigen. das war auf dauer nix für mich. (war aber net der grund für die trennung)

Beitrag von 98franzi 30.03.06 - 20:06 Uhr

Grüß dich Unbekannte...
grundsätzlich ist das Sexleben in beider Intereessen und sie sollten auch nur das machen, was beiden Lust bringt und nicht was andere sagen.
Oraler Sex ist meist einseitig und bringt nur Spaß wenn man sehen kann wie der andere es genießt bzw. dahinschmelzt... dadurch gewinnt es an Kraft der Gefühle für den passiven Partner.
Für mich und meinem Mann gehört es dazu, wir finden es prinkeln den anderen damit zu verführen und richtig in Stimmung zu bringen. Aber wie gesagt .. jeder hat sein eigenes Sexleben und eigene Vorlieben.
"Wenn Frauen sich dazu nicht überwinden können" ist das meiner Meinung nach ein eindeutiges Zeichen von einseitiger Forderung, mangelder Hygiene oder auch des sich-noch-nicht-gut-kennen.

Beitrag von heutauchmalso 30.03.06 - 22:45 Uhr

Ein Trennungsgrund ist das nicht, aber ich muss gestehen, dass ich das nicht mache, er bei mir auch nicht.
Ich weiss schlichtwegs nicht, wies geht. #hicks Wie man so was an einer Rübe üben soll, weiss ich noch weniger.
Sollte es hier jemanden geben, der das schriftlich erklären kann, käre ech hammer.

Beitrag von vaterunser 31.03.06 - 09:32 Uhr

guckst du hier:
http://www.planet-liebe.de/portal_index.php?page=fellatio
Das Werbefenster von O2 wegklicken!
Gutes Gelingen!