Neurodermitis oder Allergie??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tannibalk 30.03.06 - 15:00 Uhr

Hallo zusammen,

Moritz ( 13 Monate) hat seit einiger Zeit kleine Pöckchen an Armen und Oberschenkeln, die sich rau anfüllen!! Im Gesicht manchmal auch, obwohl der Ausschlag etwas anders aussieht. Die Wangen sind dann leicht rot und rau!! Er kratzt sich nicht und macht auch sonst einen gesunden, fiten Eindruck!!:-D

Er isst fast alles, womit ich eine Lebensmittelallergie nicht ausschliessen kann!! Nur wo gegen??#kratz
Vollmilch habe ich schon mal eingeführt, diese aber jetzt wieder weggelassen!!

Kann es auch Neurodermitis sein, obwohl er sich nicht kratz??#schock
Oder eine Allergie??#augen

Wer kennt sich aus und kann mir weiter helfen??#gruebel

LG Tanja+ Moritz (*19.02.05)!!#huepf

Beitrag von 240904 30.03.06 - 16:20 Uhr

Hallo#liebdrueck
es kann sein dass dein Sohn ein Ekzem hat. Meine kleine hatte das an Ellbogen,Oberschenkel,Knie und auf dem Backen.War mit ihr beim kiarzt und bekam Salbe.
Wenn es ein Ekzem ist dann muss man aufpassen dass die kleinen sich nicht an den stellen kratzen weil sie das sonst noch woanders bekommen können.
Geh am besten mit ihm zum Arzt.


LG Monique & Lena17 mon

Beitrag von deria23 30.03.06 - 18:26 Uhr

Huhu,

ich würde wirklich mal zu nem guten Hautarzt gehen. Unser Luis hatte das mit 6 Wochen auch....Neurodermitis. Gekratzt hat er sich auch nicht.
Nach ca. 4 Monaten war mit einer guten Behandlung alles wieder ok und er hat jetzt fast nix mehr.

Wenn Du noch Fragen hast, kannst gerne ne E-Mail schicken ;-)

Grüsse
Deria