Nehmt ihr alle Folsäure?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sasi77 30.03.06 - 15:14 Uhr

Hallo,

schon in der 1. SS hat mein FA nichts gesagt das ich das nehmen soll.
Hier haben mich dann alle verrückt gemacht, das ich was gekauft habe;-)
Jetzt hat er wieder nichts gesagt. Ab und zu werf ich mal ne Tablette Folio ein...Hab ich ja noch da.

Nehmt ihr das alle?

LG und #danke
SASi und #cool 15 Monate und #ei 12.ssw

Beitrag von bree32 30.03.06 - 15:22 Uhr

Hallo Sasi!
Ja auf jeden Fall nehme ich das. Men FA ist was älter und als ich von meinem SS-Wunsch gesprochen habe, hat er nix gesagt. Aber eine Bekannte von meinen Eltern ist FÄ und die sagte, schon bei KW sollte man Folsäure nehmen.
Letztens habe ich nochmal mit ihr gesprochen, da ich Folio nehme (so ne Art Süßstoffspender) und mein FA mir Femibion empfohlen hat (noch zusätzliche Vitamine drin) und sie sagte, ich sollte das auf jeden Fall nehmen. In unserer Nahrung heutzutage fehlen inzwischen schon viele wichtige Vitamine, die man so gar nicht mehr aufnehmen kann wie früher. Sie meinte, viele Konzentrationsstörungen etc bei Kindern heutzutage kann man auf solche (eigentlich leichten) Mangelerscheinungen zurückführen.
Ich bin eigentlich nicht so der Pillenmensch, da ich mich insgesamt ganz gut ernähre und die FÄ ist eigentlich auch vorsichtig, was Medis angeht.
Aber das stimmt ja wirklich, dass unsere Nahrung heute nicht mehr ganz so wertvoll ist, daher würde ich Dir das auf jeden Fall empfehlen. Ist Dein FA vielleicht schon was älter? Sonst frag ihn doch auch einfach mal.
Folsäure ist besonders wichtig bei offenem Rücken.
HOffe, dass ich DIr ein wenig weiterhelfen konnte.
Gruß
Bree

Beitrag von pia_2005 30.03.06 - 15:19 Uhr

Hallo !

Du hast offensichtlich auch so einen tollen FA wie ich ihn mal HATTE. Meiner meinte (fälschlicherweise) es würde reichen, mit Folio anzufangen, wenn man schwanger IST.

Richtig ist, dass man anfangen sollte, sobald man schwanger werden KANN, d.h. nach Absetzen der Verhütung. Gerade in den ersten Wochen weiss man evtl. noch nichts von der SS - und es ist trotzdem schon wichtig keine Folsäuremangel zu haben, weil sich da schon das Rückenmark bildet.

Um Deine Frage zu beantworten.

JA - ich nehme Folio. Und habe nach dieser Aussage den FA gewechselt. Der neue hat über die Aussage des anderen FA nur den Kopf geschüttelt.

Liebe Grüsse und ... nimm die Tabletten lieber regelmässig ;-)

Pia #klee

Beitrag von erdwuermchen 30.03.06 - 15:23 Uhr

HAllo

also ich nehm auch folio und es ist vor allem, nach absetzen der verhütung und am anfang der schwangerschaft sehr wichtig, aber ansich sollte man das dann die ganze ss übe nehmen.

ich will dir keine angst machen, aber du findest im internet ne menge infos über fehlbildungen, die wegen fohlsäuremangel entstehen, die schlimmste ist der neuralrohrdefekt.

also, ich glaube du solltest den fa wechseln.

jay und peer inside 23+6 ssw

Beitrag von miss_d 30.03.06 - 15:23 Uhr

Ja, Femibion und seit der 25. Woche Fembibion + DHA, wie in meiner 1. SS.
Gruß
Miss_D

Beitrag von janarotermond 30.03.06 - 15:33 Uhr

Hi,

ich les die "hebammensprechstunde". Und die Autorin ist der Meinung, dass zusätzliche Einnahme von Folsäure nicht in der ganzen Schwangerschaft sinnvoll ist. (das ist wohl heute eher ein Außenseiterposition).

Es ist wohl für den Beginn der Schwangerschaft und eben ganz zu beginn auf jeden Fall sehr wichtig. Und der Punkt ist ja nur, dass heute davon ausgegangen wird, dass wir über die Nahrung zu wenig davon haben.
Nun war meine Schwangerschaft eine Überraschung für mich und so hab ich weder vohrher noch in der "kritischen" Phase Folsäure genommen. Aber ich hatte tatsähclich Hunger auf Fisch und hab auch welchen gegessen (ich denke, dass das damit zusammenhängt, weil da auch folsäure vermehrt drin ist..)

Ich habe jetzt vor paar wochen aufgehört Folsäure zu nehmen, wollte mich da aber auch nochmal erkundigen...

schönen Gruß,
jana

Beitrag von firstbaby 30.03.06 - 15:46 Uhr

also, meine FÄ meinte, dass ich Folsäure nur bis zur 12. SSW nehmen muss.

Beitrag von manipani 30.03.06 - 15:49 Uhr

hallo!

mein Arzt hat mir bei meiner ersten SS Elevit Pronatal verschrieben!
jetzt habe ich einen neuen Arzt und der hat mir das gleiche produkt vercshrieben also schätze ich ist es sehr gut!
Es hat nicht nur Folsäure sondern alle anderen Vitamine und Mineralstoffe die man in der SS braucht!

LG, krissi 7. Woche

Beitrag von hava 31.03.06 - 11:53 Uhr

Mein Frauenarzt hat gemeint, es wäre nicht nötig - bis jetzt hat er mich immer gut beraten und daher vertraue ich ihm.