Baby trinkt keinen Tee, Wasser ...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sugababe68 30.03.06 - 15:19 Uhr

Wie habt ihr eure Kleinen dazu gebracht, Tee oder Wasser und nicht immer nur Milch zu trinken?

Ich verzweifel bald, denn ich versuche seit 4 Wochen meiner Maus (5,5 Monate) andere Getränke schmackhaft zu machen. Da sie mittags jetzt ein ganzes Gläschen verdrückt habe ich Angst, dass sie nicht genug Flüssigkeit bekommt, wenn sie nicht trinkt. Aber egal was und mit welchen Tricks, ich schaff es nicht.

Weiss mir da eine von euch einen Rat?

Vielen Dank.
Eva

Beitrag von tinaxx 30.03.06 - 15:51 Uhr

Hallo Eva!

Ich hatte mit meinem Sohn (6,5 Monate) dasselbe Problem.
Hast du es schon mit lauwarmem Wasser probiert?

Trinkt deine Tochter sonst Milch aus der Flasche?
Dann könnte unser Trick klappen: Ich fülle 120 ml warmes Wasser in eine Flasche und gebe einen halben Messlöffel Milchpulver dazu, so dass das Wasser gerade mal weißlich aussieht. Davon trinkt Linus dann 30 bis 50 ml, selten mal 100 ml, zu einem Mittags-Gläschen

Falls du stillst und deine Tochter die Flasche ablehnt, kannst du mal versuchen, ihr Wasser vom Löffel zu geben.

Ansonsten hilft nur Geduld, irgendwann wird dein Kind soviel Durst haben, dass es freiwillig Wasser trinkt! Solange der Stuhl nicht zu fest ist und die Verdauung ihr keine Probleme bereitet, würde ich mir auch keine Sorgen machen. Die Kleinen holen sich schon, was sie brauchen!

LG, Tina.

Beitrag von sugababe68 30.03.06 - 20:17 Uhr

Hallo Tina,

danke für den Tipp mit dem Trick. Das werde ich doch mal versuchen, ob ich meine Stella-Maus ausgetrickst bekomme. Mache mir halt Gedanken, dass es der Kleinen an nichts fehlt.

Dass mit dem Stuhl ist eben der Grund meiner Besorgnis. Ok, werde mich noch ein wenig in Geduld üben.

LG
Eva

Beitrag von kleineute1975 30.03.06 - 16:10 Uhr

Hi

also ich habe einen Schuss Apfelsaft mit reingetan ich hatte das gleiche Problem....jetzt trinkt er so 250 ml am Tag

LG Ute

Beitrag von sugababe68 30.03.06 - 20:19 Uhr

Hallo Ute,

danke, noch ein Trick mehr ;-). Vielleicht hilfts ja, probieren werde ich es auf jeden Fall.

LG
Eva

Beitrag von souldream81 30.03.06 - 16:33 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=36&id=387503

Beitrag von sugababe68 30.03.06 - 20:20 Uhr

Danke für den Link. Das macht doch Mut. :-)

LG
Eva