hat noch jemand so eine "Kotzkanne"?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von frieda05 30.03.06 - 15:30 Uhr

Hallo,
man sagt ja "Speikind - Gedeihkind"..., wenns danach geht, habe ich das gesündeste Kind überhaupt!!
Was Taavi sich zusammenspukt ist jedenfalls nicht normal (?). Abgesehen davon, daß ich mich wundere von was der so moppelig ist, nervt es auch, daß ich mich ständig umziehen muß (u. ihn auch) oder wir nach :-% riechen. Er hat auch ein absolutes Talent genau dorthin zu treffen, wo man das Tuch nicht hat (sieht aus wie in einem "Werner Brösel-Film";-)) Hat noch jemand so ein Exemplar? Verhungern wird er zwar nicht, aber vielleicht hat er ja ein "Magenpförtner-Problem" o.ä.?
Ach ja..., ich stille voll - Nahrungsumstellung fällt dann wohl weg!
LG Irmi

Beitrag von sugababe68 30.03.06 - 15:50 Uhr

Willkommen im Club. Ich hab auch so ein Exemplar und frage mich auch immer von was meine Maus wächst. Die Waschmaschine macht bei uns Überstunden. Besonders schön ist es wenn dann noch Karotte bei ist. Ich werde bald zur Fleckenfachfrau. Seufz.

LG Eva

Beitrag von entewalter 30.03.06 - 18:43 Uhr

Hallo...

ich habe auch so ein Exemplar ;-) Es glaubt niemand, was aus dieser kleinen Maus rauskommt, wenn er es nicht selbst gesehen hat.
Noch nerviger sind da nur die nett gemeinten Ratschläge wie "vielleicht muss sie noch länger hochgehalten werden" oder "sie trinkt zu schnell, da muss man mehr Pause machen" etc.
Hallo...ich verbringe Tag und Nacht mit meiner Tochter und Umziehen und Waschen gehört nicht zu meinen Hobbys, von daher habe ich ALLES ausprobiert... und sie tut´s einfach wieder, in allen Variationen: im hohen Bogen, dezent rausfließend oder auch schonmal halb verdaut ;-)

Gruß, Jana

Beitrag von icequeen1979 30.03.06 - 21:15 Uhr

Oh ja, unsere Waschmaschine macht schon Überstunden. Das tollste ist, er schafft es manchmal sich selbst den ganzen Kopf samt Augen, Nase und Haaren (!!!) vollzukotzen.
Bei unserem liegt es scheinbar an der Muttermilch, denn wenn er nur die Flasche kriegt (hatte zu wenig Milch und bin daher am Abstillen) ist das lang nicht so krass. Die Heilpraktikerin meint, es könnte am Fett in der MuMi liegen, dass er nicht richtig verträgt.

Das Magenpförtner-Problem kenn ich von einer Freundin und ihrem Zwerg. Er hat wirklich jede Mahlzeit in hohem Bogen wieder rausgespeit, aber wenn du sicher gehen willst, frag doch mal den Kinderarzt.

LG Steffi