rutschende Pampers/ geschrei am Abend/nachts

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tim200872 30.03.06 - 17:10 Uhr

Hallo zusammen, unsere Maus ist morgen sechs Wochen alt und wir haben gerade gleich zwei Probleme.

Wir verwenden die Pampers New Born, gr. 1, 2-5 kg. Maus ist 52 cm groß und wiegt 3.700 g. Beim Anziehen sitzt die Windel ca. in der Taille, zum Wechseln ist sie dann immer bis zur Hüfte runtergerutscht, so daß es oft überläuft, meist am Rücken.

Hat jemand eine Idee?

DIe zweite Sorge ist, daß sie regelmäßig abends und nachts nach dem Stillen immer ein Riesentheater macht. Meist dauert es 1-2 Std., bis sie wieder einschläft, das schlaucht ganz schön. Am Tag schläft sie meist gut ein. Wir haben schon den Doodoo-Einschlafbär und eine ähnliche CD probiert, aber bei dem Geschrei hört sie das wahrscheinlich gar nicht.

Für Eure zahlreichen Antworten bin ich sehr dankbar.

Bis dann

Dorit & Maus (* 17.2.)

Beitrag von kleineute1975 30.03.06 - 17:14 Uhr

HI

das Problem ist, das sie Tag und Nacht nicht unterscheiden kann und evtl. die Nacht für den Tag hält das muss sie erst lernen. Schreit sie weil sie nicht schlafen will oder zieht sie die Beine an wegen Blähungen evtl.?

Das mit der Pampers verstehe ich nicht du weißt schon das du sie oben eng zumachen muss??? Ansonsten verstehe ich nicht warum die rutscht....

Gruss
Ute

Beitrag von tim200872 30.03.06 - 17:20 Uhr

Also, sie schreit jedenfalls nicht wegen Blähungen. Haben auch schon Sab Simplex probiert, kurz nachdem sie den Geschmack ein wenig genossen hat, geht es wieder los mit dem Geschrei. Ich hab eher den Eindruck, daß sie nicht schlafen will oder kann. Das mit der Unterscheidung zwischen Tag und Nacht ist schon klar, aber warum schreit sie dann am Tag nie so schlimm ? Da jammert sie manchmal ein bißchen und schläft dann wie ein Engel ein.


Die Pampers ist schon fest zu, fester geht es jedenfalls nicht. Will ihr ja nicht wehtun. Die Hebamme meinte auch, es wäre fest genug. Auch sie hatte es noch die erlebt. Die Windel sitzt am Ende wie ein Hüfthose. Dafür ist sie aber doch noch etwas zu klein !!! :-)

Beitrag von kleineute1975 30.03.06 - 17:25 Uhr

Hi

ist aber schon komisch das sie Nachts schreit meistens sind es ja dann wohl Blähungen mhmm schwer weiß es leider nicht was sagt der KA?

Du hast aber schon einen Body an der müßte doch die Pampers eigentlich oben behalten so das sie nicht rutscht ansonsten versuche mal nee Nr. größer evtl. hilft das ja weiß sonst leider auch keinen Tip#kratz

Beitrag von birgit030778 30.03.06 - 17:52 Uhr

Hallo,

ich kann nur die Tipps weitergeben, die ich von meiner Hebi habe. Vielleicht hilft es dir ja weiter.

- beim Stillen und Wickeln nachts das Licht auslassen oder nur ein Schlummerlicht anmachen

- nur Wickeln, wenns wirklich nötig ist

- das Baby möglichst nicht ansprechen

Wenn du ihr beide Brüste gibst, dann wickelst du sie am besten zwischendurch oder vor dem Stillen. Meist schlafen die Kleinen ja an der Brust wieder ein.

LG Birgit!

Beitrag von anita24883 30.03.06 - 18:17 Uhr

Hey Dorit

Also das Problem mit dem Pampers hatte ich auch. Ich hab dann umgestellt auf einen Nr größer und siehe da, rutscht nicht mehr.

Zum Stillen kann ich nur sagen, was meine Vorrednerin schon geschrieben hat, nachts nur n Schlummerlicht anmachen und nur wenn was "dickes" drin ist wickeln.

Liebe Grüße Anita + Elias *1.10.05

Beitrag von waldhexenkaetzchen 30.03.06 - 19:33 Uhr

Heya Dorit #blume

Probier doch mal eine Pampi größer aus oder versuch mal ne andere Sorte, vllt. liegt´s ja daran #gruebel Das Problem hatten wir damals jedenfalls.
Wickelst du sie denn nachts auch? Sollte man wenn´s geht vermeiden, sprich nur wenn die Kleinen groß gemacht haben.
Lass beim Stillen nachts die Umgebung dunkel und schalte nur ein schummerndes, kleines Nachtlicht an. Salzkristallleuchten eignen sich dafür hervorragend #pro
Das Tag-und Nachtgefühl muss sich bei den Kleinen erst mal einstellen.
Biete ihr doch mal einen Schnuller oder ein kleines Kuscheltier an. Meiner Tochter hat es zur Beruhigung super geholfen.

Liebe Grüße und hab #sonne,
kaetzchen mit mausejule *14.12.03