Wie kann man nur?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von biene_maja666 30.03.06 - 19:27 Uhr

Hallo,

bin hier stille Leserin, aber wie manche Leute ihre Kinder nennen finde ich ja fast schon Körperverletzung.

Hier mal meine Favoriten:

Dawn
Tove
Arnulf
Charleene


um nur ein paar zu nennen. Mir tun diese Kinder wirklich leid. An später denkt da wieder mal keiner.

MfG

Biene Maja

Beitrag von cathie_g 30.03.06 - 19:34 Uhr

also Dawn ist ein ganz normaler Vorname und gerade Tove Florentine finde ich nett, aber sonst wunder ich mich auch. Vor allem aegert mich, wenn Eltern sich einfach eine Schreibweise ausdenken (es tut mir leid, aber einmal googlen sagt einem dass es Lilith heisst und Lilian und nicht Lilyth oder Lillyian), denn ihre Kinder werden ihren Namen ein Leben lang buchstabieren muessen und ueber die Eltern dieser Kinder wird man denken, sie seien Analphabeten gewesen (und der Standesbeamte bescheuert oder besoffen).

Vielleicht ist es in 10 Jahren aber auch einfach normal, dass die Kinder mit anscheinend wahllos aneinander gereihten Buchstaben bezeichnet werden und es stoert sich keiner dran, dass JEDER seinen Namen buchstabiert.

Catherina (mit Charlotte und Ferdinand)

Beitrag von lilas 30.03.06 - 20:59 Uhr

Das mit der Schreibweise sehe ich ganz genauso. Eigentlich bin ich allgemein kein grosser Fan von aussergewöhnlichen Namen, aber WENN man so einen Namen wählt, sollte man zumindest wissen, wie er sich schreibt und wie er ausgesprochen wird.

Letztens habe ich hier z.B. etwas von einem "Jèrome" gelesen. Da bekomme ich wirklich eine Gänsehaut, und der arme Junge wird sicherlich noch öfter zu hören bekommen, dass seine Eltern ganz offensichtlich weder die französische Sprache beherrschten noch wussten, wo man sich erkundigt, damit dieser Name zumindest richtig geschrieben wird.

Schrecklich finde ich es auch, wenn ein Name wie "Chantal" ausgesprochen wird wie "Schantall" :-[ Einfach nur gruselig... Da sollte man seine Kinder dann doch lieber ganz einfallslos "Lea" oder "Lukas" nennen - da kann zumindest nix schiefgehen.

LG
lilas

P.S. Ich veröffentliche die Namen meiner Kinder grundsätzlich nicht; es sei nur so viel gesagt: es handelt sich um recht traditionelle Namen; nichts exotisches.

Beitrag von 75engelchen 30.03.06 - 19:34 Uhr

Also ich denke das ist jedem seine Sache !

Die Leute hätten ihre Kids nicht so genannt wenn ihnen der Name nicht gefallen hätte.

Ich finde manche nAmen auch nicht schön aber das geht mich nichts an. Viele denken vielleicht das Ben kein schöner Name ist (so heist mein Sohn).

Mir würde aber nie in den Sin kommen hier ein solches Posting abzu legen.

Auf die Komentare bin ich jetzt schon gespannt.

#schwitz


Lg Engelchen mit Ben

Beitrag von lexie 30.03.06 - 19:35 Uhr

Hallo!
Hmmm...ich denke mal, daß jeder selber entscheiden muß, wie sein Kind heißen soll. Was der eine schön findet, finder der andere nicht schön und umgekehrt. Als ich noch zur Schule ging, war ein Mädl in der Klasse, die Clemence (sprich Klemos) hieß. Auch sehr sehr selten aber wir haben uns alle daran gewöhnt und sie hatte auch nie irgendwelche Nachteile.
Liebe Grüße Lexie mit Tyler *15.12.2005 #liebe

Beitrag von 75engelchen 30.03.06 - 19:35 Uhr

Ach ja.... hab grad in deine VK Geschaut....


wie heist den dein Kind ???

Engelchen

Beitrag von waldhexenkaetzchen 30.03.06 - 19:35 Uhr

Ähm... Wie heißt denn dein Kind ??

Beitrag von abby. 30.03.06 - 19:42 Uhr

Mein liebes Bienchen,

ich weiß nicht, was du gegen diese Namen hast, aber in anderen Regionen sind sie weit verbreitet.

Darüber hinaus finde ich es immer wieder lächerlich, wie sich Menschen mit 0815-Namen (wie heißt DU denn eigentlich im wirklichen Leben?) über außergewöhnliche Namen mokieren können. Meine Freundinnen (Anna, Petra, Nathalie, ...) konnten sich zunächst auch nicht mit dem Namen meiner Tochter anfreunden. Aber woher sollen solche Menschen wissen, wie es ist, einen außergewöhnlich Namen zu tragen? Ich für meinen Teil weiß es, da mein Name (Abigail) in Deutschland nicht geläufig ist. Und weißt du was? Ich habe meinen Namen mit der Zeit schätzen und lieben gelernt. Und ich hoffe, dass ich diese Einstellung auch meiner Tochter werde vermitteln können. Mal ganz davon abgesehen, dass ihr Name etwas mit der Familie zu tun hat.

Grüße
Abby & Tove Florentine (*01.07.2005), namentlich vergewaltigtes Kind...

Beitrag von 75engelchen 30.03.06 - 19:43 Uhr

He bleib cool....

süßer Name süßes Kind.

Lg Engelchen

Beitrag von abby. 30.03.06 - 19:46 Uhr

Danke :-)

Na ja, heute ist wohl nicht mein Tag. Seit wir heute Nachmittag aus dem Schwimmbad zurück sind, bin ich etwas zickig drauf #hicks Sollte mich vielleicht einfach hinlegen und erholen...

LG

Beitrag von affengsicht 30.03.06 - 19:45 Uhr

Hallo Abby,

ich finde den Namen wunderschön, hätte ich ein Mädchen würd ich es wahrscheinlich auch so nennen.

Hab den Namen neulich schon mal in einem Posting von dir gelesen und mich gefragt, wie man Tove ausspricht. Verrätst du es mir?

Liebe Grüße Sandra

Beitrag von biene_maja666 30.03.06 - 19:45 Uhr


"namentlich vergewaltigtes Kind", genau so sehe ich das auch, könnte auch Dove oder so heissen. Ich habe hier ja auch nur meine persönliche Meinung kundgetan, das darf man ja wohl in einem öffentlichen Forum ?!?!?

Beitrag von abby. 30.03.06 - 19:49 Uhr

Stimmt, man darf seine Meinung kundtun, aber der Ton macht die Musik!

Und deine Aussagen ("...aber wie manche Leute ihre Kinder nennen finde ich ja fast schon Körperverletzung", "Mir tun diese Kinder wirklich leid. An später denkt da wieder mal keiner.") haben nichts mit Meinung, sondern mit Beleidigung zu tun.

Beitrag von biene_maja666 30.03.06 - 19:52 Uhr

Häääh, dich hat wohl noch keiner so richtig beleidigt?

Beitrag von cathie_g 30.03.06 - 19:49 Uhr

ich find Tove Florentine auch schoen, aber mit Tove Florenteene haettest Du bei mir verloren gehabt ;-)

Ferdinand ist knapp an Thees vorbeigekommen (sein einer Uropa).

Catherina

Beitrag von ixama 30.03.06 - 19:39 Uhr

Noch beleidigender als Dein Beitrag gehts dann kaum noch.

Wahnsinn!

Bleib ruhig stille Mitleserin.


Beitrag von 75engelchen 30.03.06 - 19:42 Uhr

Meine Meinung..... entweder hat sie keine Kinder oder will sie hier ne Endlosdiskusion anzetteln....

ich möchte gern den Namen ihres Kindes falls sie eins hat wisen...evt Willi weil sie hat ja den nick Biene MAja lol... (sorry)

Aber in Manchen Situationen muß ich ein bisse frötzeln...

Beitrag von biene_maja666 30.03.06 - 19:46 Uhr

BEN gefällt mir gut

Beitrag von 75engelchen 30.03.06 - 19:52 Uhr

Na danke in dem Fall.

Sicher ist es ein öffentliches Forum wo man seine Meinung sagen kann. Nur-- Ich würde nie losgehen und eine Liste von namen aufzählen die ich *scheisse* finde. Damit- also so wie du es gebracht hast kommt es beleidigend rüber.

Wenn mich jemand direkt fragen würde wie mir der Name gefällt würde ich auch die Wahrheit sagen.

Evt hättest du anders Formolieren sollen

Gruß Engelchen-- Bitte keine streits hier !!!!!!!!!

Jeder hat mal nen schlechten Tag.

Wir lieben uns doch alle;-)

Beitrag von biene_maja666 30.03.06 - 19:47 Uhr

Was bitte ist daran beleidigend? Ich habe lediglich meine persönliche Meinung geäußert und keinen beleidigt !!!

Beitrag von chriss81 30.03.06 - 19:45 Uhr

Hallo,


Du solltest dich um deine Sachen kümmern und lieber eine stille Mitleserin bleiben.


Gruß Christin

Beitrag von biene_maja666 30.03.06 - 19:49 Uhr

Komisch hier regen sich nur Mütter auf deren Kinder den Namen tragen die ich so schrecklich finde.

Naja, jeder wie er/sie es braucht.
Hauptsache aus der Reihe tanzen.

Beitrag von chriss81 30.03.06 - 20:16 Uhr

Ich reg mich nicht auf. Das bist du garnicht wert. Die Energie nutze ich lieber für meine Tochter.

Beitrag von amonhen 30.03.06 - 19:46 Uhr

Hallo,

ich denke jeder nennt sein Kind so wie es ihm gefällt und nicht so wie es anderen gefällt!
Danke für die Beleidigung, meine Maus heißt Jolina Charleen und ich finde den Namen schön und er passt zu ihr!!!!

Gruß
Tanja

Beitrag von schnucki78 31.03.06 - 09:19 Uhr

Hi Tanja,

mach Dir nichts aus diesem seltsamen Beitrag.

Ich finde den Namen Charleen auch total schön. ;-)


Liebe Grüße Dani with Jacy Marc *14.09.2005