Zurück vom FA *enttäuscht*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babygirlie 30.03.06 - 19:43 Uhr


Hey,

hatte heute meine erste "Schwangerschaftsberatung" und besonders toll fand ich das nicht. #schmoll Habe heute den Ultaschall das erste mal auf dem Unterleib und nicht vaginal bekommen, weil das Baby nicht mehr auf das Vaginalultraschallbild draufpasst, aber was ich von meinem Kleinen gesehn hab war nicht sehr viel :-(

Dann hat mein FA noch festgestellt das icvh wahrscheinlich eine "Kaiserschnittkandidatin" bin, weil die Nachgeburt noch unter dem Baby liegt #schock. Aber das kann sich durch das drehen des Kindes noch geben *puh* also feste Daumen drücken #kle

Hoffe ihr wünscht mir Glück!

Sabrina + Würmchen (17+2)

Beitrag von stehvieh 30.03.06 - 20:03 Uhr

Hallo!

Wie kann eine FÄ bloß in der 18. Woche schon davon sprechen, dass die Plazenta zu weit unten ist! Weiß die nicht, wie stark die Gebärmutter die nächsten 22 Wochen noch wächst und dass sich die meisten Plazenten da noch höher ziehen, dass sie eben nicht mehr im Weg liegen?

Mein FA hat in der 21. Woche auch erwähnt, dass die Plazenta momentan weit unten ist, sagte aber auch gleich dazu, dass sich das meistens noch ändert bis zur Geburt. Da ist alles andere um diese Zeit noch Panikmache.

Klar wünsch ich dir Glück, genau wie mir selbst, dass sich das noch gibt! #freu

LG
Steffi + Caroline Johanna (23 Monate) + #baby girl inside (24. SSW)