Woran spart Ihr, für was gebt ihr gerne mehr Geld aus?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von isabel_04 30.03.06 - 20:07 Uhr

Hallo an alle,

mich würde mal interessieren, woran ihr spart und für was ihr doch mehr Geld ausgebt und doch eher ein Markenprodukt kauft.

Also bei mir sieht es so aus, dass ich viele Dinge bei Aldi kaufe. Dazu gehören Klopapier, Windeln, Konserven, Getränke etc. Was ich aber lieber in "teureren" Läden kaufe ist Obst, Gemüse, Fleisch. Auch Weichspüler und Waschmittel sind eher "Markenprodukte".

Klamotten kaufe ich gerne günstig, die Qualität muss eben stimmen und sie müssen "schick" sein. Second hand Klamotten mag ich nicht, wenn ich nicht denjenigen kenne, der sie zuvor getragen hat.

Wie seht ihr das? Auf was legt ihr Wert?

Liebe Grüße
Christina

Beitrag von angel06 30.03.06 - 20:16 Uhr

Hallo,


Lebensmittel gibt es von Aldi und Plus. Wenn ich dort etwas nicht bekomme, dann geh ich etwas 1x im Monat zu REWE und kauf dann dort aber nur das.

Sachen gibts viel von kik, auch für mich, aber auch mal Family, wobei ich da auch nur nach Schnäppchen schaue.

Schuhe für meine Kleine gibts bei Reno (Bama) und meine 0815 Turnschuh bei Deichmann.

Getankt wird bei Kaufland, ist die billigste ;-)

Möbel gabs alle bei Roller.

Waschmittel und Weichspüler, Windeln und Toilettenpapier gibts von Rossmanns Hausmarke (meistens)

Hm, hab ja alles oder?

Also gut, ich hab mir letztens mal ne Mustangjeans geleistet. #hicks

Aber sonst bin ich sehr sparsam. Muss ich ja auch.


lg

angel

Beitrag von isabel_04 30.03.06 - 20:41 Uhr

Huhu,

tanken beim Kaufland? Wie geht denn das?

Klamotten kaufe ich auch gerne bei Kik, Family und H&M

Liebe Grüße
Christina

Beitrag von angel06 30.03.06 - 20:48 Uhr

#hicks

war wohl falsch ausgedrückt. Direkt bei uns am Kaufland ist eine Tanke. Wir nennen sie deshalb so.

Beitrag von mamaminchen 30.03.06 - 21:21 Uhr

hhhhhmmm...

als Oberbegriff, kann ich mal sagen, wir stecken alles was geht in Haus und Garten, waren aber in diesem Jahrtausend noch nicht im Urlaub (den machen wir dann im Garten bzw. wir werkeln sowieso immer wenn wir frei haben). Kann auch nicht wirklich verstehen, warum man tausende von Euronen in 3 Wochen Urlaub ballern kann,
gerade mit kleinen Kindern muß ich mir den Streß nicht antun.
Bei dem täglichen Zeug kaufen wir Waschmittel, Geschirreiniger und Putzzeug sowieso im Discounter, denn für mich ist das eh alles das gleiche. Windeln bei Aldi, und viele alltägliche Sachen auch bei Aldi.
Klamotten ganz verschieden, was wir nicht im 2nd Hand oder Babyflohmarkt holen, holen wir oft bei H&M (aus Geschmacksgründen eben).

Wofür ich gern was springen lasse: Frisör, da gehe ich alle 3-4 Monate hin, Pflanzen + Blumen, Kosmetik weil Yves Rocher so verlockend ist und ich mir sonst nüscht gönne. Habe aber nichts von dem ich sage, es muß eine bestimmte Marke sein.
Ansonsten waschen wir häufig Wäsche und haben im Winter gut geheizt, das ist doch auch was.
Grüße,
minchen

Beitrag von serefina 30.03.06 - 21:07 Uhr

Ich kaufe viel bei Aldi ein...gelegentlich auch mal andere Schnäpchen Läden.....Penny....Liedl...Plus!
Meistens jedoch Aldi.
Windeln nehme ich Pampers also nicht die von Aldi.....sowie auch Weichspüler..da stehe ich nämlich auf Lenor.
Fleisch, Gemüse. Obst kaufe ich auch bei Aldi.
Klamotten kaufe ich bei Adessa oder H&M....meistens!
Gelegntlich fahre ich auch zu Kaufland um eben sachen wie Maggi oder bestimmtes Gemüse oder Obst was Aldi nicht hat zu besorgen sowie Baby-Sachen...oder auch DM ist nicht schlecht was Schminke und Pflege wie auch Baby-Sachen betrifft.


LG Janine

Beitrag von lara78 30.03.06 - 21:12 Uhr

Hallo,
wir sind eigentlich gezwungenermassen bei allem recht sparsam.Woran ich nicht spare sind die schuhe meiner Tochter-die zahlt aber auch meistens dann die Oma;-),es passt immer grade zu Weihnachten,Geburtstag oder so,das sie neue braucht.Kleidung kaufe ich bei NKD oder auch KIK,selten mal bei C&A (gibts auch Sweatshirts mal für 4 Euro). Die ersten 2 jahre habe ich ausschliesslich second hand gekauft,aber das lohnt sich ab Grösse 98 gar nicht mehr.Lange habe ich nicht gespart an Fleisch und Wurst,das ging aber nicht lange gut,das Geld reichte einfach nicht mehr.Ich kaufe allerdings oft 200 Gramm Lyoner an der Theke,aber das wars dann-Ich habe 100 Euro pro Woche für alles:Kleidung,Schuhe,Essen,Trinken,Sachen für mich u meine Tochter, Windeln,ab und zu muss ich auch noch tanken,wenn das Geld ganz knapp wird.Es gibt ganz weh´nige Sachen,die ich als Marke kaufe zb den Hochlandkäse-weil den meine Tochter so mag.Und bei Obst und Gemüse kaufe ich auch schon mal etwas teurer ein.Im Sommer haben wir zum Glück viel im Garten.Was soll ich sagen,es geht ,wir können Leben

Beitrag von pusteblume41 31.03.06 - 07:09 Uhr

Hallo,

Lebensmittel kaufe ich bei Aldi und Co. Auch Obst und Gemüse. Die Äpfel z.B. sind auch nicht anders als die bei Real kosten aber nur etwa die Hälfte und Blumenkohl ist Blumenkohl. Natürlich achte ich drauf, dass es frisch und nicht schon angegammelt ist. Bei Joghurt und Pudding kaufe ich allerdings nur den von Campina (das allerdings nur aus "ernährungstechnischen" Gründen). Ansonsten die Produkte von Aldi auch sehr lecker, aber leider zu fett.

Auch Süßigkeiten kaufe ich gerne dort, aber manchmal muss es gerade bei Schokolade auch mal Milka, Kinderschokolade, Roche etc. sein. Aber das kaufen wir eher selten.

Reinigungsmittel, Toilettenpapier, Waschmittel kaufe ich ebenfalls bei Aldi und Co. Bei Duschbad etc. achte ich darauf, wann es in den Drogeriemärkten Angebote gibt und kaufe dann gleich mehr.

Klamotten kaufe ich ganz unterschiedlich. Es darf gerne auch mal ein Teil von Aldi sein, ansonsten gehe ich zu H&M, C&A, KiK, Sinn & Leffers, P&C, etc. Ab und an ist dann auch mal ein teures Markenteil dabei. Und dann schlage ich grade bei Markensachen auch gerne bei ebay zu. Bin bisher zum Glück auch noch nie reingefallen.

Dass ich in irgendeinem Bereich auf Markenartikel achte, kann ich nicht sagen.

LG

Pusteblume

Beitrag von bigfish 31.03.06 - 07:14 Uhr

Hallo,

vorab: ich spare nie an den Kindern. Habe ich nie und werde ich nie.

Ich lege besonderen Wert bei einigen Artikeln auf Marken.
Angefangen bei Babynahrung über Körperpflegeartikel, bis hin zu Lebensmittel und Waschmittel.

Bei dem ein oder anderen Artikel kann es durchaus auch immer mal No Name sein und selbst bei Markenartikeln achte ich schon auch auf Angebote oder Aktionen und kaufe dementsprechend Vorräte ein.

Bei Möbeln ist es so, dass ich liebe verzichte, wenn ich mir nichts anständiges leisten kann, denn die Erfahrung hat gezeigt, dass "Baumarktmöbel" a`la Roller und wie sie alle heißen, doch eher kurzfristig die Lebenslust verlieren- und ich dann mit ihnen#augen.
Da steht die Freude über den niedrigen Preis nicht zu Verhältnis der Qualität.
Selbst bei Möbeln, findet an immer wieder gute Angebote, wenn man sich etwas Zeit nimmt zu suchen oder warten.

Bei Benzin ist es eher so, dass ich die günstigste Tankstelle anfahre.

LG,

bf

Beitrag von jandor 31.03.06 - 09:07 Uhr

Hallo,

also wir kaufen eigentlich alles 1x wöchentlich bei Aldi ein - alles was ich dort nicht bekomme (ich mag z. B. den Kaffee nicht), dann bei Schlecker oder Marktkauf. Ich denke man kann guten Gewissens bei Aldi kaufen, denn hinter den Marken dort, stecken auch die "großen" Marken. Die Sachen sind nicht besser oder schlechter (außer die Tomaten in unserem Aldi...die sind oft vergammelt. Aber das ist leider eine Verkäuferinnensache #augen) Klamotten...je nachdem wo mir gerade was gefällt - aber nie teuer. Tanken immer das Günstigste und Möbel...tja da ich auf Antiquitäten stehe dauert das bis ich was (gespart und gefunden)habe und ansonsten bin ich ein Ikea-Fan (weil man die so schön verändern kann) Düfte etc immer bei Douglas, wobei ich mir zu Weihnachten und zum Geburtstag immer Gutscheine schenken lasse. Die reichen dann immer übers Jahr verteilt. ;-)

Gruss Jana

Beitrag von max_guevera 31.03.06 - 10:02 Uhr

An Markenprodukten/teureren Produkten immer:
-Waschpulver (aber nur reduziert im Schlecker)
- Kosmetik (auch oft reduziert)
- Obst und Gemüse
- Wurst und Fleisch
- diverse Lebensmittel, die Aldi nicht hat
Alles andere wird günstig gekauft.
Klamotten bestelle ich oft reduziert beim Versandhaus, auch Markensachen, viele Kindersachen kaufe ich auch bei KIK.
Gruß
Max



Beitrag von silberknopf 31.03.06 - 14:20 Uhr

Hallo,

ich gehe einmal die Woche einen Großeinkauf bei Kaufland machen, wobei ich da eher die Eigenmarke kaufe.

Körperpflegeartikel sind dann von ner Marke, je nachdem, was mir gerade so in den Sinn kommt, Klopapier und sowas kaufe ich aber auch die Eigenmarke.

Katzenfutter kaufe ich eigentlich immer ein Markenprodukt.

Klamotten kaufe ich viel bei H&M und Kik, kaufe jedoch eher sleten neue Klamotten, meine Umstandskleidung hab ich fast komplett bei eBay gekauft.

Momentan muss ich nur für mich und meine Katze einkaufen, später dann ja auch fürs Baby. Momentan komme ich aber mit 30 Euro in der Woche locker aus, da sind dann auch noch Extras mit drin.


Versuche halt so sparsam wie möglich zu sein, das klappt bei Kaufland echt gut ;-)

LG,
Silberknopf & #ei 36.SSW

Beitrag von sunny156 31.03.06 - 15:21 Uhr

Hallo,
na dann schließ ich mich doch auch mal an!

ich muß auch sagen das ich an meiner Tochter auch nie spare!! Sicher können es auch Klamotten von Aldi und Co. sein, wenn sie denn schön sind!

wo fange ich nun an!

Ganz wichtig sind mir die Schuhe von meiner Tochter, da kommen mir nur Markensachen ins Haus, für den Sandkasten kann es auch ruhig mal günstiger sein (Deichmann oder so) Klamotten kauf ich hauptsächlich bei den Amis, H&M oder C&A, je nach gefallen auch bei Aldi oder Kik!

Lebensmittel kauf ich da, wo ich grad bin und je nachdem was ich brauche! Manchmal fahr ich zu Aldi, dann zu Lidl oder oft auch zu Toom (gibt´s nicht überall), ab und an in den Rewe, dort achte ich nicht unbedingt auf "Markensachen" Das einzige was ich IMMER frisch und nie im Discounter kaufen würde, ist die Wurst (Aufschnitt) oder auch Hackfleisch etc.pp! Solange ich es mir leisten kann, geh ich weiterhin zu dem Metzger meines Vertrauens!!!

Second Hand Klamotten mag ich auch nicht unbedingt! Für Taisha hab ich schon das eine oder andere mal, was schönes ergatter, da schau ich aber dann schon wie gepflegt es aussieht, ob es verwaschen ist etc.pp!!

Putzsachen kauf ich fast nur noch bei den Amis, die haben super Markensachen, die preislich unschlagbar günstig sind!!!! Katzenfutter kauf ich Marke da die Katze sonst nicht frisst! LOL

Schminke kauf ich wo ich grad bin und was ich grad brauche (wenn ich was brauche) und andere Badezimmerartikel (duschgel, shampoo, parfüm, deoroller, zahnpaste etc.pp)kauf ich alles bei den amis, weil die a.) teilweise andere sachen haben bzw. mehr auswahl und b.) die sachen die es auch hier in den läden zu kaufen gibt, dort teilweise um die hälfte billiger sind!!!

LG,
Sunny