Kennt das jemand? Er krabbelt immernoch nicht...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kristina1977 30.03.06 - 20:24 Uhr

... und Till ist schon fast 9,5 Monate!

Also langsam mach ich mir echt Sorgen. Unser Kinderarzt sagt zwar "10 Prozent der Kinder überspringen die Krabbelphase und er ist ja groß für sein Alter" bla bla aber irgendwie bin ich schon besorgt. Das Krabbeln ist ja eine wichtige Phase in der motorischen Entwicklung...

Was kann man machen, sind wir nicht langsam wirklich ZUUUU spät??? Stehen tut er ganz prima wenn er sich irgendwo festhalten kann... und Sitzen kann er auch "schon" alleine.

Wenn jemand auch so einen "Fortbewegungs-Muffel" hat, bitte ein paar Tipps oder wenigstens aufmunternde Wort ;-)

Liebste Grüße von Kristina und Till (17.6.2005)
#blume

Beitrag von mariel768 30.03.06 - 20:29 Uhr

Hallo,


also unsere sophie ist am 21.6 geboren ist also 4 tage jünger als dein Till..............und soll ich dir was sagen ?! Sie krabbelt auch noch nicht ist zwar im vierfüsslerstand aber mehr auch nicht ............geschweige sich nochziehn zum steh oder alleine sich hinsetzten ...........ist noch alles in weiter ferne ........aber sorgen mach ich mir deswegen nicht mein sohn ist auch erst mit 10,5 monaten gekrabbelt und dann ging alles sehr schnell und mit 13 monaten ist er mir davon gerannt !! Also mach dir keine gedanken die konder haben ihren eigenen rythmus.........


Alles liebe Jola

Beitrag von kristina1977 30.03.06 - 20:32 Uhr

DAAAANKE Jola, das beruhigt mich jetzt wirklich sehr!!!

Aber selbst Vierfüsslerstand ist bei uns nicht drin :-(
Dann werd ich mal versuchen aufzuhören mir Sorgen zu machen...

LG Kristina

Beitrag von samikater 30.03.06 - 20:32 Uhr

hallo kristina!

constantin ist am 22.06.2005 geboren und krabbelt auch noch nicht. er hockt zwar auf allen vieren da und wippt nach vorne und nach hinten, aber das mit dem krabbeln hat er auch noch nicht heraußen.

ich denke, das lernen sie schon noch, das eine kind braucht eben länger und das andere weniger lang.

eine physiotherapeutin sagte mir, dass mit 2 jahren alle kinder am gleichen entwicklungsstand sind.

beim sitzen hat er auch lange gebraucht und dachte zuerst, dass lernt er nie.

lg
simone


Beitrag von kristina1977 30.03.06 - 20:35 Uhr

Danke für deine Antwort! Sehr beruhigend zu hören, dass es auch andere "faule" Babies gibt ;-)

Dann warten wir mal ab... und laufen haben noch alle gelernt denk ich #huepf

LG Kristina

Beitrag von waldhexenkaetzchen 30.03.06 - 20:37 Uhr

Heya Kristina #blume

Meine Kleine ist auch erst mit 10 1/2 Monaten gekrabbelt, alleine laufen konnte sie mit 17 1/2 Monaten. War da auch so ne kleine Spätzünderin und ich hab mir immer unnötig den Kopf zerbrochen :-) Lt. Kia war bei ihr aber auch immer alles in bester Ordnung. Also kein Grund zur Sorge und Beunruhigung.

Liebe Grüße und hab #sonne,
kaetzchen mit mausejule *14.12.03


Beitrag von kristina1977 30.03.06 - 20:46 Uhr

Hallo!

Dann mach ich mich mal auf eine längere Wartezeit gefasst, naja hat ja auch was für sich wenn man noch nicht hinterher hechten muss ;-)

Danke für die Antwort!
LG Kristina

Beitrag von bienemelli25 30.03.06 - 20:40 Uhr

Hallo Kristina,


Luis ist am 19.07.2005 geboren. Er hat mittlerweile auch seine 10,5kg und ist 77cm gross. Er macht auch noch keine Anstalten zu krabbeln. Den Vierfüßlerstand hat er zwar mal versucht, aber so richtig wollte das nicht klappen und seitdem hat er auch nie wieder gemacht. Ich mache mir da auch noch keine Sorgen, die werden uns schon früh genug auf Trapp halten.

Was mich mehr nervt, ist dass er vorwärts will und ständig sitzen will, aber er es eigentlich nicht von alleine kann und wenn ich ihn einfach hinlege, ist er nur am schreien...

Jedes Kind hat seinen eigenen Rhytmus und bis jetzt hat noch jedes Kind laufen gelernt


Lg Carmen und Luis, der auch ein kleiner Fauler ist

Beitrag von kristina1977 30.03.06 - 20:44 Uhr

Hallo Carmen,

genau wie bei uns, er WILL nicht mehr liegen aber er DARF ja eigentlich noch nicht sitzen weil er nicht krabbeln und sich selbst aufsetzen kann...

Danke für deine beruhigende Antwort!

LG Kristina
PS: Süßes Baby!!!

Beitrag von _lasse 30.03.06 - 20:39 Uhr

Moin Kristina,
mein Sohn hat gar nicht gekrabbelt und hat dann mit 15 Monaten sofort gelaufen.
Er ist mittlerweile 13 Jahre jung und ein gaaanz normaler Junge.
Es gibt da eine kleine Übung, die kannst Du beim Wickeln mit ihm machen..... linke Hand an den rechten Fuß und umgekehrt.
Gruß Karin #katze

Beitrag von kristina1977 30.03.06 - 20:42 Uhr

Danke für den Tipp!!! Wird ausprobiert, was man nicht alles tut... ;-)

LG Kristina

Beitrag von stuetsche 30.03.06 - 20:51 Uhr

http://www.beebie.de/service/entwicklung/entwicklung_prozent.asp

hier ist ne seite wo du das alter in monaten eingibst und siehst wieviel kinder in dem alter das schon können.also krabbeln können mit 9 monaten nur 50%!
liebe grüße.sonja.

Beitrag von stuetsche 30.03.06 - 20:52 Uhr

da stimmt was nicht.du mußt links auf entwicklung gehen und dann auf entwicklungskalender...

Beitrag von kristina1977 30.03.06 - 20:54 Uhr

Dankeschön!!! Der Link ist super!

LG Kristina