Heuuuuulll

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dulty 30.03.06 - 20:35 Uhr

Moin, hab länger nicht reingeschaut, wollt mich ablenken.
Hab nie ein #ei Sprung. Seit 8 Monaten versuchen wir schon #schwanger zu werden. Heute gabs Testergebnisse. Habe etwas zuviel männliche Hormone, evtl. weil ich etwas übergewichtig bin. Versuchen noch ein neues Medikament, wenn das nicht geht, soll ich zu nem Spezialisten. Das ist alles so zum#heul#heul!
Kennt ihr Spezialisten-Adressen oder andere Tips, was ich machen könnte ( außer abnehmen ).
Und was ist Clomifen,bzw. gibts das ohne Rezept, oder muß man sich das verschreiben lassen?

Euch viel #klee!

Beitrag von brinabmw 30.03.06 - 20:52 Uhr

Hallo,

also wegen den Hormonen oder Adressen kann ich dir leider nix zu sagen.
Ich weiß nur das das Clomifen verschreibungspflichtig ist, also müsstest du deinen Arzt mal deswegen fragen.

Hoffe trotzdem für dich das sich alles zum guten wendet..


Viel#klee, Sabrina.

Beitrag von jessi_hh 30.03.06 - 21:14 Uhr

Hallo Dulty,

wir versuchen seit Februar 05 #schwanger zu werden, bei mir ist der ES zu unregelmäßig (letzter Zyklus 64 Tage!).

Diesen Monat habe ich das erste Mal Clomifen genommen, vom Arzt verschrieben. Das ist ein Hormon, welches Deine Hirnanhangdrüse zur kontrollierten Hormonproduktion anregt. Ich habe es vom 3.-7. Tag genommen und mußte ab dem 11.ZT alle 2 Tage zum Ultraschall plus Blutabnehmen. Heute am 21. ZT (etwas zu spät,aber immerhin) hab ich einen Eisprung!#huepf

Neben Clomi gibt es aber noch zahlreiche andere Möglichkeiten, einen ES hervorzurufen. Dein Arzt weiß am besten, was man da macht. Wenn Du einen guten FA hast, mußt Du auch erstmal nicht zu einem Spezialisten gehen.

Ich wünsch Dir viel Glück! Das wird schon!;-)

Jessi

Beitrag von askimaskim 30.03.06 - 22:08 Uhr

Hallo
bei uns hat es auch nicht über ein jahr geklappt, bis ich mich komplett untersuchen lassen hab, ich hatte Endiometriose 3. grades, was auch eine Schwangerschaft verhindern kann, aber als es dann imer noch nicht geklappt hat waren wir in einer Kinderwunschpraxis, da kam raus das mein mann schlechte spermien hat, man hat mit kathetar Samenübertragung gemacht und nu hab ich ein 3 monate alten süßen baby. ich kann nur jeden raten sich komplett untersuchen zu lassen. ich ünsch die viel glück und drück dir die daumen

liebe grüße