Bräuchte mal eure Erfahrungen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von moniczka 30.03.06 - 20:44 Uhr

Hallo Ihr Süßen

ich frage heute mal für meine Freindin etwas denn Sie ist heut ein bischen gegen den Wind.
Also sie hat das gleiche Problem welches ich damals hatte, nämlich dass sie nach der Pille seit 1 Jahr ihre Tage nicht bekommt. So ich und auch andere u.a eine Psychologin sagten ihr dass es wegen der Erkrankung ihres Vaters war was sie psychisch sehr mitgenommen hatte. Soweit ok das ist auch nicht das Problem. Sie kommt durch ihre Therapie und so wieder langsam auf den geraden Weg und merkt wie besser es ihr Tag für Tag geht. Das zeigt sich nun auch an Ihren Hormonen. Ihr tun seit 1 Woche die Brüste weh was sonst wenn sie mal ihre Tage bekam ein typisches Zeichen dafür wäre dass sich in dieser Richtung nun was tut.
Was ihr aber Sorgen macht ist dass sie seit 4 Tagen total die Bauchkrämpfe hat. Also Darm und Magenaua (ist kein Virus und auch ihre FÄ konnte nix feststellen außer dass sie bald Bluten wird JUHU!!). Ich sage nun es ist wie damals bei mir. Ich hatte 4 !!!! Wochen lang Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Brustschmerzen ach eigentlich hätte ich meinen Unterkörper abhacken können und weg damit. Dann bekam ich meine Tage und die Schmerzen waren weg. (ab da pendelte sich auch bei mir alles wieder ein.)
Was meint ihr? Hatte das jemand von euch auch? Ich dachte ich frage mal nach und lese es ihr dann damit sie beruhigter wird.
Danke, danke. #liebe

Gruß
eure Moni

Beitrag von silberlocke 30.03.06 - 21:55 Uhr

Hi,
also wenn da ein Jahr lang die Hormone net gestimmt haben und plötzlich wieder alles ins Lot kommt, kann das schon sein, daß es erstmal sehr unangenehm ist und wenn sie vielleicht auch noch Magenempfindlich ist, dann ist zum Magenweh auch der Weg net weit....

Ich zb habe auch immer Blähungen, wenn ich ES habe oder meine Mens kriege. Und das tut WEEEEEEHHHHHHH


LG Nita