Frage zur Taufe

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von casiopaya777 30.03.06 - 20:58 Uhr

Hallo,
kann mir einer erzählen, wie das mit der Taufe vor sich geht. Unsere süße ist jetzt 3 Monate alt und so langsam würden wir sie gerne taufen lassen. Wo muss man fragen? Was kostet das? Müssen beide Elternteile in der Kirche sein?
Vielen Dank
Sandra

Beitrag von ta2 30.03.06 - 21:14 Uhr

Hallo! Taufe kostet nichts, meld dich mal beim pfarramt, der Pastor kommt dann vorbei. es reicht wenn einer in der kirche ist.

Beitrag von aneta1808 30.03.06 - 21:18 Uhr

Hallo Sandra!!

Ich habe bei der Kirche wo mein Kleiner getauft wird nach gefragt und mir dann gleich ein Termin geben lassen.
Es mussen auch nicht beide Elterteile bei der Kirche sein und wir bezahlen nicht dafür.

Am besten bei der ausgewälten Kirchen anrufen und mal nach fragen.


LG

Aneta+#babyLukas 3.Mon

Beitrag von angelzoom 30.03.06 - 21:18 Uhr

hallo sandra,
also meine kids sind beide getauft. nein eine taufe kostet nichts. du musst zum pfarramt der gemeinde zu der du gehörst und gibst dort die geburtsurkunde für religiöse zwecke ab. die besprechen dann mit dir wann du denn taufen lassen möchtest. meistens haben sie zwei sonntage im monat zur auswahl. dann fragen sie dich nach den paten. die aber zumindest bei uns beide in der kirche sein müssen. es sollten auch zwei paten mindestens sein. einer davon muss die religion haben mit der das kind getauft wird.
ob beide eltern in der kirche sein müssen weiß ich leider nicht, da sich die frage bei uns nicht gestellt hat. wir sind beide in der kirche auch wenn mein mann evangelisch und ich katholisch bin. wir mussten die jungs halt nur mit der religion taufen lassen wie wir auch geheiratet hatten.
aber am besten gehst du zum pfarramt und schreibst dir alle fragen auf. die können dir da ganz super weiter helfen.

aber ich hoffe ich konnte dir jetzt ein wenig helfen.
liebe grüße janette

Beitrag von lillifee70 30.03.06 - 22:15 Uhr

Hallo Sandra,

bist Du denn evangelisch oder katholisch? Sicher wird es in den Kirchen unterschiedlich gehandhabt.

Jede Menge Infos habe ich dazu auf der Seite http://www.beebie.de/service/taufe/taufe.htm gefunden. Da steht wirklich zu allem etwas, es hat uns sehr geholfen, die Tauf zu planen.

Viele Grüße
Lillifee70