Blöde Frage zum Embryo, Dotterdsack und Einnistung,,,,,

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tanja301 30.03.06 - 21:00 Uhr

Kann mir jemand nen Link geben, wo genau der weg vom ei in die gebärmutter beschrieben ist??
Irgendwie habe ich mal voll keine ahnung, mein ultraschallbild, dass ich gestern bekam, da sieht man ganz klein den embryo und den dottersack (so nannte das meine FA)
was hat jetzt dieser dottersack damit zu tun?
und das ei hat sich ja an der gebärmutterschleimhaut eingenistet, was passiert mit dem ei, dass plötzlich der embryo zu sehen ist? löst sich das auf?
Dumme frage ich weis, aber das interessiert mich jetzt echt mal...
Liebe Grüße Tanja 7.SSW

Beitrag von jindabyne 30.03.06 - 21:04 Uhr

Hallo TAnja,

habe jetzt keinen Link, aber kennst Du das Buch "Ein Kind entsteht" von Lennart Nilsson? Da ist das alles ganz genau erklärt mit sehr anschaulichen Fotos zur gesamten Entwicklung von Anfang bis Ende der Schwangerschaft.

Gibts in jedem Buchladen für ca. 25 Euro. Ist das Geld aber wert! Ich finde es sehr spannend!

LG Steffi (32.SSW)

Beitrag von mailin78 30.03.06 - 21:28 Uhr

hää?das ei und die samenzelle verschmelzen zu einem erbgut,das sich in der meiose teilt und teilt und teilt und aus diesem zellhaufen,der durch teilung heranwächst entsteht dein kind!..das löst sich nicht auf..#kratz

Beitrag von criiina 30.03.06 - 21:44 Uhr

http://www.pro-leben.de/abtr/entstehung.php

Das ist eine Anti-Abtreibungsseite, ich hoff, ich werd dafür nicht getötet - aber dort ist die Entwicklung ausführlich beschrieben.
Ich hab mir vor einiger Zeit über den Esel das Video "Wie ein Kind ensteht" runtergeladen, das lief wohl mal auf arte. Auch sehr schön. Musste den ganzen Film über vor Rührung heulen #hicks

Beitrag von bea1309 31.03.06 - 10:32 Uhr

hallo

der link ist ja echt der hammer da sieht mann erst wieder das abtreibung in jeder woche kindsmord ist .abtreibung gehört meiner meinung nach verboten es sei denn das kind ist so stark behindert das es nichts von seinem leben hätte aber sonst striktes verbot!!!!!

da könnte mann echt heulen wenn mann sich das ansieht was manche menschen mit so einem ungeborenen machen!!!#heul