Fieber, Fieber und immer noch Fieber !!!?!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von eggi_1972 30.03.06 - 21:40 Uhr

Hallo.
Ich brauche mal Euren Rat...
Unser Sohn (2 Jahre) hat seit Dienstagabend fast immer 39-40° Fieber. Folgender Verlauf: Dienstagabend 39.5°, dann hat er ein Zäpfchen bekommen, Mittwochmorgen 37.5°, mittags 40,0° upps...Zäpfchen gegeben und dann gegen Abend zum Arzt...abends 40,1° Zäpfchen und später dann noch Fiebersaft...Heute Morgen wieder 37,5° miitags 38° und jetz wieder fast 40°....was ist das??? Ich bin schon total irre und jetzt fängt seit gestern Nacht auch unser Kleinster (6 Monate) an ... Der Große hustet ein wenig, aber sonst war er über Tag richtig gut zufrieden...Und die Ärztin sagte abwarten, die Bronchien sind frei ...Aber ich weiß mir keinen Rat mehr...
Kennt Ihr das ???

#liebe Grüße eggi

Beitrag von waldhexenkaetzchen 30.03.06 - 21:48 Uhr

Heya Eggi #blume

Liest sich ein bisschen wie das sog. Drei-Tage-Fieber... #gruebel Da geht es den Zwergen bis auf das sie fiebern ja auch relativ gut.
Versuch mal, ob du das Fieber mit Belladonna in den Griff bekommst.
Ansonsten würd ich morgen früh ruhig vorm WE nomma zum Arzt hin.
Wünsche euch baldige Besserung! #klee

Liebe Grüße und hab #sonne,
kaetzchen mit mausejule *14.12.03, die leider auch nich vom Drei-Tage-Fieber verschont blieb :-(

Beitrag von cyber4711 30.03.06 - 21:49 Uhr

hallo eggi....

hört sich nach einem 3 tages fieber an...hatten meine auch oft wo sie jünger waren...3 tage hoch gefiebert dann wars wie weg geblasen....!
wenn es morgen mittag nich besser ist würde ich vor dem woende noch mal zum doc.....

alles gute bianca

Beitrag von stehvieh 30.03.06 - 22:18 Uhr

Hallo!

Falls morgen das Fieber sinkt und dafür Ausschlag kommt, war es das Dreitagefieber. Das ist keine schwere Krankheit, das Fieber geht zwar meist recht hoch, aber die Kleinen leiden da komischerweise nicht so doll wie bei anderen Infekten.

Bei Caroline hat die Ärztin damals noch sicherheitshalber eine Urinprobe verlangt, um auszuschließen, dass dieses Fieber von einem Harnwegsinfekt kommt. Aber es war das Dreitagefieber. Sie hat es gut überstanden. #:-)

LG
Steffi + Caroline Johanna (23 Monate) + #baby girl inside (24. SSW)