Arbeitszeiten

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von achne 30.03.06 - 21:56 Uhr


Hallo!

Weiß jemand, wie die Arbeitszeiten bei einer 19-Stunden-Woche rechtlich geregelt sind? Kann mein Arbeitgeber beliebig entscheiden, wann ich arbeite?
Bei uns hat es einen Chefwechsel gegeben. Mit dem Ex-Chef hatte ich mündlich vereinbart, montags, dienstags und jeden zweiten Sonntag zu arbeiten. Mein neuer Chef möchte mich am liebsten eine Woche durchgehend einsetzen und mir dann eine Woche frei geben. Das ist für mich nicht machbar. Kann ich dagegen vorgehen, wenn er sich durchsetzt? Vertraglich wurden leider keine genauen Arbeitszeiten vereinbart, nur daß es nicht mehr als 19 Stunden die Woche sein sollen...
Ich bin für jeden Tipp dankbar!

LG Petra