Morgen Septembis.... kann nicht schlafen.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von silvercher 31.03.06 - 04:15 Uhr

Moin Moin alle zusammen die schon wach sind,

ich bin ca. seit wach, kann nicht mehr schlafen 1,5 Std bin ich ca wach. Hatte ja gestern Nachexamen was ich leider verhauen habe und musste die ganze Zeit daran denken, wie es weiter geht ect. Ausserdem taten bzw tuen mit höllisch die Beine weh... hatte ja in den letzten Wochen wegen dem Examen viel Stress und hoffe das es mein #baby gut geht und dieses gut überstanden hat.

Alles Alles Liebe euch weiterhin.

LG Julia + #baby 14+3 SSW

Beitrag von froggerl 31.03.06 - 08:24 Uhr

guten morgen an alle "frühaufwacher" #augen

ja ja die liebe ss hat es schon so in sich.

es ging mir schon bei meiner 1. ss so, dass ich halbe nächte mit allem verbracht habe was man eigentlich tagsüber so macht.

und leider hat es mich jetzt auch wieder erwischt und ich kann machen was ich will es hilft nix.

früh ins bett gehen
spät ins bett gehen
nachmittags schlummern
nachmitags nicht schlummern

alles unterm strich gleich: ab 3 uhr morgens WACH!!!!!:-[

da wär ja mal so ne pulle bier ned schlecht, gell?
und auf alkfreies wird man halt so gar ned müd!
aber hilft nix, geht nicht!

pflegen wir halt derweil (zumindest bei mir) die supidunklen augenringe! und kämpfen gegen die müdigkeit tagsüber an.
und komischerweise nachmittags kann ich ja pennen wie irr. #gaehn

in ein paar monaten haben wir ja dann wenigstens die "beschäftigung" in händen für die wir ja jetzt schon üben! (lach)

also wenn ich die nächste nacht wieder wach bin denk ich an euch alle!

liebe grüße und ein schönes wochenende wünscht euch
froggerl

Beitrag von silvercher 31.03.06 - 09:46 Uhr

Hallo froggerl,

naja was nicht ganz so dramatisch an den Schlafmangel ist das ich Urlaub habe bzw ab Morgen Arbeitslos bin.... bin sehr enttäuscht aber so ist es.

LG Julia

Beitrag von nastassja25 31.03.06 - 09:45 Uhr

Hallo an alle Nachteulen,

mir geht es in letzter Zeit auch so (obwohl ich erst in der 23.SSW bin).
Am Nachmittag könnte ich ohne Probleme schlafen und in der Nacht bin ich soooo oft wach. Wegen meinem Ischias tut mir alles weh und ich wache bei jeder Drehung auf.
Dann natürlich noch der obligatorische Gang zum WC bzw. es sind eher die obligatorischen Gänge zum WC :-D

Heute war ich von 3.00 bis ca. 4.30 (da habe ich das letzte Mal auf die Uhr geschaut) hellwach....und jetzt hänge ich mit dunklen Augenringen im Büro #heul
Naja, heute Nachmittag habe ich frei #freu und ich glaub' ich weiß auch schon was ich machen werden :-D :-D

LG an alle Geplagten
Nastassja25 + #baby (das natürlich ein Nachtmensch ist)

Beitrag von diddl306 31.03.06 - 10:45 Uhr

Hallo Julia

ich weiß genau wie es dir geht. Ich komme morgens nicht aus dem Bett und könnte den ganzen Nachmittag schlafen und nachts kann ich erst so gegen 2 bis drei Uhr schlafen.

Habe mal versucht mich mittags nicht hinzulegen, aber das funktioniert genauso wenig. Gott sei dank bin ich zur Zeit zu Hause und muss nicht arbeiten, sonst würde ich sterben. Habe dazu dann natürlich totale Kreislaufprobleme und es macht keinen Unterschied, ob ich mich NAchmittags hinlege. Ich bin so oder so müde und schlapp.

Hoffe das ist bald vorbei.

Ich hatte das mit den Schmerzen im Bein auch. Aber seit ich regelmäßig Magnesium nehme, ist es vorbei. Ich bin mir teilweise vorgekommen wie eine alte Frau.

Also liebe Grüße