Fieber und Zucken?!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jani_1904 31.03.06 - 09:36 Uhr

Hallo,

mein Kleiner hat letzte Woche die MMR-Impfung bekommen. Nun hat er seit gestern ziemlich hoch Fieber (gestern 40° und heute 39°). Ich habe ihm heute Nacht Paracetamol-Zäpfchen gegeben und es geht ihm soweit eigentlich auch ganz gut. Aber mich würde interessieren, ob es normal ist, dass er immer mal wieder kurz zuckt. Als würde er sich erschrecken. Kennt Ihr das? Also einen Fieberkrampf glaube ich nicht, da der ja länger anhält. Es ist eher so, als würde er beim Einschlafen nochmal so erschrecken, wobei er aber nicht am Einschlafen ist ... Sorry, ich kann es nicht so genau erklären, aber vielleicht weiß ja jemand, was ich meine ...

1000 Dank im Voraus.

LG Jani

Beitrag von kinderreich 31.03.06 - 11:40 Uhr

Hallo! Das war ein Fieberkrampf nur nicht so heftig. Mein Sohn ist 10 Monate alt und hat genauso reagiert. Es ist wie ihn jemand heftig erschrickt und er zuckt zusammen. Meiner hat auch bei jedem zucken geschrien und war dann richtig fertig.
Liebe Grüße Gaby

Beitrag von jani_1904 31.03.06 - 11:54 Uhr

Hallo Gaby,

oh und was hast Du dagegen gemacht? Soll ich gleich zum Arzt? Die Arzthelferin hat gemeint, dass das normal ist. Aber keinen weiteren Kommentar dazu abgegeben.

Danke!

LG JAni

Beitrag von kinderreich 31.03.06 - 12:01 Uhr

Hey Jani! Ich bin einfach fürchterlich erschrocken und habe ihm ein Fieberzäpfchen gegeben. Der Arzt meint das so etwas oft vorkommt. Ich habe aber krampflösende Zäpfchen bekommen(Diazepam Desitin).
Für alle Fälle!!!;-)
Liebe Grüße Gaby