Hilfe - die Kleine schreit zur Zeit so viel!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tilia_lila 31.03.06 - 10:20 Uhr

Hallo Mamis,
seit der Geburt habe ich mich nichtmehr gemeldet. Meine Kleine ist 4 Monate und schreit zur Zeit plötzlich grell und viel. Steckt sich die Hand in den Mund, sabbert und schläft nacht unruhig. Könnte das schon zahnen sein? Probleme beim Einschlafen hat sie auch. Dachte nicht das es wirklich die schreistunde am Abend gibt. Könnte immer gleich mit Heulen #heul#heul. Selbst spazierengehen hilft nicht. Meist schläft sie dann an der Brust ein. Hat jemand ähnliche Probleme? UND IST DAS NUR EINE PHASE? Bin verzweifelt.
Danke für Eure Antworten.
Liebe Grüße Tilia

Beitrag von caro_22_de 31.03.06 - 12:36 Uhr

Hallo,

meine Emma ist zwar noch jünger als deine, aber "wir" haben das auch schon durchgemacht. Ist enorm anstrengend.
Inzwischen ist sie wieder ruhiger geworden und ich gehe schwer davon aus, daß das ein Schub war (8 Wochen). Sie haben, glaube ich, auch mit 12 und 18 Wochen wieder so Schübe.. Ich kann dir nur sagen: Das ist normal und geht wieder vorbei! Sie brauchen viel Liebe und Nähe. Ich musste meine Kleine viel Rumtragen und beruhigen. Ich habe sie z.B. 2 Tage lang tagsüber in meinen Armen schlafen lassen, das ging einigermaßen und da schlief sie dann auch gut.
Durchhalten! Das wird schon wieder!

Alles Gute,
Maria & Emma (9 Wochen)