Umfrage: Wickelkommode ja/nein

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von wunderpflanze 31.03.06 - 10:21 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Ich hab schon im SS-Forum gefragt, aber vermutlich bin ich hier mit meiner Frage an der richtigen Stelle.

Für mich war bisher eigentlich klar, die Wickelkommode kommt ins Kinderzimmer - gibts ja schließlich im Paket mit Bett und Schrank.
Jetzt hör ich immer öfter, Wickeln im Bad (Aufsatz für Badewanne) ist viel sinnvoller. Ist wärmer, fließendes Wasser in direkter Nähe, "diverse" Gerüche dort, wo sie hingehören.
Klingt für mich durchaus logisch.
Wir haben allerdings ein sehr kleines Bad - ohne Fenster. Und müssten diesen Aufsatz dann immer raustransportieren, wenn man Duschen möchte (naja, vielleicht sind die Dinger ja Duschwasser-sicher ;-) )

Darum also meine Frage: Wie handhabt Ihr das und welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?

Schon vielen lieben #danke
wunderpflanze

Beitrag von mohnemaus 31.03.06 - 10:30 Uhr

Hallo wunderpflanze,

also ich habe meine Wickelkommode im Wohnzimmer stehen.

Erstens hat meine Kleine (noch) kein eigenes Zimmer, im Bad hätte sie nicht hingepasst und im Schlafzimmer ist es zu kalt.

Also blieb nur das Wohnzimmer. Ich finde es aber auch total praktisch. Es ist immer warm und wenn es mal stinkt, haben die anderen auch etwas davon :-p#hicks.

Und die Badewannenaufsätze find ich nicht so toll, weil man sie ja ständig wegräumen muss, wenn gebadet, oder wie bei uns in der Wanne geduscht wird.

So, jetzt weißt Du, wie das bei uns ist.;-)

Allerdings ziehen wir im Mai um und da weiß ich auch noch nicht, wo die Kommode hinkommt. Muss ich mal schauen. Entweder wieder Wohnzimmer oder Bad. Kinderzimmer müsste ja extra geheizt werden nur für´s wickeln, weil aufhalten tun sich die Kleinen da ja noch nicht.

LG Mohnemaus + Fabi (8 Jahre) + Amy (10.10.2005)

Beitrag von mischutka 31.03.06 - 10:35 Uhr

Hallo,

wir haben auch die Wickelkomode im Kinderzimmer stehen. Ich finde es gut wie es ist. Wenn mein Baby wach ist, kann ich ihn gleich wickeln im Zimmer ( ein wenig Musik, paar Plüschtierchen zum ablenken)...und wenn ich mal Wasser oder nassen Waschlappen brauche, nemme ich es bevor ich meinen Sohn aus dem Bett raus tue....einfach alles her richten und fertig zum wickeln. Für mich wäre es zu doof jedes mal ins Bad zum wickeln zu gehen...und im Kiderzummer gibts ja schlisslich ein Fenster zum lüften;-)

Ausserdem kannst du ja später die Komode weiter benutzen aber ohne Wickelaufsatz#freu

Grüssli,
Vicky und Wasti

Beitrag von lyl_nixi_lyl 31.03.06 - 10:34 Uhr

juhu

also ich find da smit dem bad auch nciht wirklich eine gute idee :-) wiel mein bad auchziemlich klein ist und auch eher kälter find ich zumindestens, ich wickel auch im wohnzimmer mit einer schönen wärme lampe drüber und meine maus findest das schön :-)

am besten probierst es aus, und so riechen tut das nun auch nciht wenn die kleinen würmchen ihr geschäft machen :-) man läßt die windeln ja nicht da rum liegen da ssich der duft verteilen kann hihi

lg andrea +katalin sophie

Beitrag von wunderpflanze 31.03.06 - 10:44 Uhr

Hallo!

Vielen Dank für Eure Tipps und Erfahrungen.
Ich werde mir wohl noch ein paar Gedanken dazu machen - tendiere aber für die Wickelkommode im KiZi. ;-)
Aber ich hab ja noch ein bisschen Zeit.

Alles #liebe
wunderpflanze (SSW 22+2)

Beitrag von kja1985 31.03.06 - 11:26 Uhr

huhu,

ich hab einen wandwickeltisch, vielleicht wär das was für dich. hängt an der wand, muss man nur hochklappen, wenn man fertig ist (nimmt also keinen platz weg) und kann man in jedem beliebigem zimmer anbringen.

wir persönlich wickeln im schlafzimmer/kinderzimmer, finde es aber auch eigentlich im bad sinnvoller weil wärmer und wasser in der nähe...aber unser bad ist zu klein.

die aufsätze für die badewanne finde ich ganz praktisch, aber optisch nich sooo schick.

grüsse

Beitrag von tinibo 31.03.06 - 11:29 Uhr

Hi Wunderpflanze!

Wir haben die Wickelkommode auch im KiZi stehen. Ich habe eine Schüssel mit Wasser, wo ich ein bißchen Badepflege reintue, daneben stehen, und so kann ich den Kleinen auch gleich abwaschen. Wir baden ihn nämlich nur einmal die Woche (zusammen mit Papa). Über der Wickelkommode hängt ein Regal, da sind alle Cremes und Lotionen drauf, die ich dann brauche und somit gleich griffbereit. Neben der Wickelkommode steht ein Hochregal, da sind die Windeln drin und Tücher und Ohrstäbchen etc. Also alles gleich griffbereit. Ich finde das für mich am praktischsten. Wir haben zwar auch ein großes Bad, wo ich die Kommode hinstellen könnte, aber so praktisch, wie ich es jetzt im KiZi habe, wäre es da nicht.

Alles Liebe!
Tinibo!
#katze

Beitrag von elke77 31.03.06 - 11:31 Uhr

wir wickeln im bad mit diesem wannenaufsatz - und ich würde es nie anders machen!!!
unser bad hat auch kein fenster, und wenn wir duschen, müssen wir auch alles abbauen - wanne=dusche - aber das ist gewöhnungssache!
ich bin zufrieden!

lg, elke+anna *18.9.05 #blume

Beitrag von blackwonder 31.03.06 - 12:48 Uhr

Hallo.
Also wir haben die Wickelkommode im Bad.
Haben da auch super Platz.
Ich finds praktisch. Aber wenn ich kein Platz im Bad gehabt hätte, hätte ich mir vielleicht auch den Wannenaufsatz gekauft (haben ja noch ne Dusche) ansonsten wahrscheinlich auch ins Kinderzimmer.

Grüße