Welcher Buggy ist zu empfehlen? Warentest?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von leonie278 31.03.06 - 10:31 Uhr

Hallo,
wir sehen uns gerade nach einem geeigneten Buggy für unseren Sohn (10,5 Mon) um. - er soll die erste Zeit bei meinen Schwiegereltern bleiben, da sie unseren Hartan Racer Sportwagen nicht in den Kofferraum bekommen.
Er sollte schon stabil sein und auch in Liegepositionen verstellt werden können.
Ich war in einem Babymarkt und musste feststellen das es da eine Menge Unterschiede gibt. Auch im Preis...
Nun meine Frage: Welche Modelle sind zu empfehlen? #kratz
Ich habe von Peg Perego einen gesehen, der gefiehl mir ganz gut.
Hat evtl. jemand die Stiftung Warentestausgabe und kann mal nachschlagen? Das wäre super nett.

Vielen Dank für Eure Mühe! #liebdrueck #danke
Leonie & Hendrik

Beitrag von lucy_bonn 31.03.06 - 10:44 Uhr

Hallo,

Wir haben vor zwei wochen den Buggy von Peg gekauft und wir sind sehr zur frieden :-D

VG Lucy

Beitrag von hase2102 31.03.06 - 13:21 Uhr

Hallo!

Wir haben den Chicco CT 0.1 und sind damit sehr zufrieden. Der ist dem Peg Perego sehr ähnlich. Kostete 199 Euro und ist sehr leicht zusammenklappbar.

LG, Katja mit Lea (28.12.04)

Beitrag von schwester820 31.03.06 - 15:03 Uhr

Hi Leonie.

Ich habe den Buggy von Mc Laren und bin damit super zufrieden. Er ist super leicht zu fahren klein im zusammengebauten zustand.
Ich kann ihm dir nur wärmstens nahelegen.

Lg Isa mit Tom 2 Jahr und 34 SSw

Beitrag von susasummer 31.03.06 - 15:05 Uhr

Also,wenn du nicht soviel ausgeben willst,kann ich dir auch den abc tempo light empfehlen.Der ist genauso gut, wie ein peg perego,vor allem,wenn er jetzt nur als zweitwagen genutzt werden soll