scharlach im kiga

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bea1309 31.03.06 - 10:44 Uhr

hallo ihr

bei meinem sohn im kiga ist scharlach aufgetreten!bin in der 12 woche schwanger muß mann da was beachten?#danke#danke#danke für eure antworten!!!

Liebe grüße bea

Beitrag von gliko1 31.03.06 - 10:52 Uhr

Hallo bea,

bei meinen söhnen waren auch scharlachfälle und einer von meinen hatte sogar scharlach als ich mit meinem 2 sohn schwanger war , ich habe das meinem fa gesagt und er hat darauf einen mundastrich sowie eine blutuntersuchung bei mir gemacht. ich war gott sei dank negativ.#huepf
rufe doch mal bei deinem fa an und frage nach. in den letzten wochen vor der endbindung sagte er ist es nicht ungefä. einige kids im kita hatten auch noch ne herpesangina was wohl noch gefä. ist als scharlach.
lieben g. claudia

Beitrag von claudi77 31.03.06 - 10:56 Uhr

Hi,
arbeitest du im Kiga oder bist du dort als Mutter eines Kindes?
Wenn du dort arbeitest hast du sofort Beschäftigungsverbot bis zu 5 Tage, wenn sich kein neuer Fall meldet (Mutterschutzgesetz).
Generell ist Scharlach fürs Baby nicht gefährlich, aber trotzdem nicht gut, wenn du es bekommst.
Mein Mutterschutz hätte eigentlich erst Ostern begonnen, bin aber schon seit fast 4 Wochen zu Hause wegen Scharlach im Kiga (ok, + Resturlaub). Genieß die Zeit zu Hause, nutze sie für Erledigungen, das hab ich auch gemacht....
LG
Claudia

Beitrag von orchidee1998 31.03.06 - 11:25 Uhr

Hallo Bea,

Scharlach in der Schwangerschaft gilt als ungefährlich.

Meine Tochter hat gerade Scharlach durchgemacht. Ich habe mich nicht angesteckt obwohl sie direkt neben mir im Bett geschlafen hat (tut sie nur wenn sie krank ist), aber wenn es doch der Fall gewesen wäre, dann hätte ich wie meine Tochter Penicillin bekommen, das kann man in der Schwangerschaft nehem.

Gruss Claudia 26+SWW