zurück aus dem kh

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nintschi12 31.03.06 - 10:47 Uhr

hallo ihr lieben!

erstmal danke an alle, die mir gestern noch so lieb geschrieben haben.

komme gerade von der nackenfaltenmessung. leider wurde ein trisomierisiko von 1:13 (f. trisomie 21) und 1:22 (f. trisomie 13/18) festgestellt. montag muss ich zur fruchtwasseruntersuchung. sollte das ausgeschlossen werden, könnte die dickere nackenfalte allerdings auch auf einen herzfehler jeglicher schwere hinweisen.

gibt es hier jemanden, der mir pos. erfahrungen berichten kann, diesen befund bei einem bereits geborenen kind viell. hatte und es trotzdem gesund war? wäre schön, einen lichtblick zu haben (einzig positive: ich würde mit dem befund auch schon das geschlecht des kindes erfahren und wurde auf die 12. woche vorgestuft).

danke und liebe grüsse! euch alles gute!

nina + babies (hoffentlich das 2. auch gesund)

Beitrag von bomaus79 31.03.06 - 10:59 Uhr

drück dir die daumen das alle gut geht.

halt uns mal auf dem laufenden.

#liebdrueck

Beitrag von oldma 31.03.06 - 10:58 Uhr

... nicht gleich panik schieben, siehe mal unter gestern nach posting von andrea1976, kind gesund geboren trotz grosser nackenfalte.l.g.c.

Beitrag von jessefreck 31.03.06 - 11:03 Uhr

Hallo Nina,

vielleicht macht Dir das ein bißchen Mut... Einer Bekannten wurde bei der Nackenfaltenmessung erzählt, dass das Risiko extrem hoch sei, dass ihr Kind mit Trisomie 21 zur Welt kommt. Da sie aber keinen SS Abbruch wollte, hat sie sich eben auf ein Trisomie-Kind eingestellt, obwohl es schwere Monate waren für sie und ihren Mann, da sie sich die Entscheidung nicht leicht gemacht haben. Bei der Geburt kam dann heraus, dass der Kleine topfit ist und kerngesund.
Ich drücke Dir beide Daumen!!!

LG, Jess + Mini#baby 18.SSW

Beitrag von nintschi12 31.03.06 - 11:06 Uhr

danke dir, das ist, so blöd es klingt, das schönste, was ich heute gehört hab. das macht dann doch ein wenig mut.

bin doch ganz schön durch den wind, habe eigentlich angenommen, dass alles ok ist....

danke nochmal!!!!!