Wie lange dauert es bis Mumu 4 cm offen ist???ß

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ha1975 31.03.06 - 10:55 Uhr

Hallo,

vielen Dank für Eure Antworten. Ich habe ja vorhin gefragt, wie lange es dauert, bis man die PDA gesetzt bekommt.

Einige haben geschrieben, dass der Mumu 3,5 bis 4 cm offen sein muss.

Wie lange dauert es denn bis er die Größe hat und hat man da auch schon soooo starke Schmerzen?

Bitte um Antworten.

DANKE

Beitrag von lady_chainsaw 31.03.06 - 10:57 Uhr

Hallöchen,

also bei mir war es so, dass mittags um 11 Uhr die Wehen gaaaanz leicht anfingen. Sie waren etwas unangenehm, haben aber nicht wirklich weh getan. Aber sie hatten von Anfang an einen Abstand von 6 Minuten! :-)

Wir sind dann um 18 Uhr im KH gewesen, Wehenabstand 3 Minuten - seeeeehhhrrr unangenehm.

Bei der ersten Untersuchung im KH war der MuMu dann schon 4 cm.#freu

Gruß

Karen

Beitrag von kruemel1212 31.03.06 - 11:04 Uhr

Hallo !
Also mein Muttermund war schon 4 Wochen vor der Geburt 3-4 cm auf ,ich hatte aber auch eine schnelle Geburt vom Blasensprung bis zur Geburt unserer Tochter waren es fast auf die Minute genau 5 Stunden. Dadurch das es so schnell ging waren die letzten cm ganz schön Schmerzhaft ich hatte aber die ersten m gespart#freu#freu#freu.
Wünsche dir alles Gute und eine schnelle (leider gibt es keine schmrezfreie ) Geburt.

Liebe Grüße Sabrina +Larissa 27.10.05

Beitrag von lyl_nixi_lyl 31.03.06 - 11:07 Uhr

also ich würd sagen da gibt es keine regal awnn der wie weit offen ist , ich lag ganze 24 stunden in den wehen hat also sehr lange gedauert mittags um 12 haben die ärzte eingeleidet und nachts um 4 hab ich mir pda geben lassen weil ich einfach nicht mehr konnte
, dafür das ich sehr schmerzempfindlich bin hab ich gut durchgehalten. versuch einfach ohne auszukommen und wenn es nciht mehr geht lass dir pda geben , nicht von anfang an sagen will pda. hab ich auch gemacht :-)

lg andrea +katalin sophie

eine schöne geburt wünsch ich dir

Beitrag von baldmama_diana 31.03.06 - 11:19 Uhr

Huhu,

also beim GVK wird einem gesagt das man pro stunde mit 1cm rechnen kann. ds ist natürlich auch verschieden aber so kann man sich etwas danach richten!

Also ich hatte keine schmerzen bis zu 8cm und dann hab ich es ohne PDA geschafft und bin stolz drauf.

Werde ich auch beim zweiten so schaffen, obwohl ich tierisch angst hatte! Halb so schlimm!!! Wirklich

Diana mit Florian (*30.06.2005) und Minimuggele 15SSW

Beitrag von pfirsichmama 01.04.06 - 00:03 Uhr

Hallo,

das kann man alles nicht so sagen! Ich hatte schon zwei Wochen vor ET zwei cm auf - ohne Wehen! Und dann öffneten sich die restlichen 8cm in gut 1,5 Stunden! Ich bekam keine PDA weil es zu schnell ging! Habe es aber auch so geschafft!

ALLES GUTE!

LG

M.