Schrei-/Blähungsbaby: mit was anfangen zuzufüttern?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lineslumpi 31.03.06 - 10:58 Uhr

Hallo zusammen,

meine Frage steht eigentlich ja schon aben. Mein Ben ist jetzt 5 Monate alt, und ich hab das Gefühl, dass es mehr esen möchte. Er bekommt bis jetzt nur Beba Sensitiv, weil er bis zu seiner 12 Lebenswoche extrem unter Blähungen und Bauchschmerzen litt.

Wer kennt das und wie, bzw. mit was habt Ihr angefangen zuzufüttern? Karotten mittags, oder gibts auch was anderes?
Soll ja Stuhlfestigend sein. Und da hab ich Angst, dass er wieder Bauchweh bekommt.
Oder Brei Abends?

Vielleicht könnt Ihr mir helfen?

Ganz lieben#danke schon mal!

Bine und Ben

Beitrag von schmide 31.03.06 - 11:29 Uhr

Hi,

Peterchen hatte auch Riesenproblem mit Bauch.
Ich hab so angefangen: für ca. 180 ml Alete 1er 1 TL Buchweizenbrei von Alnatura (gibt es bei dm). Ist stuhlregulierend. Es hat ihm geschmeckt und keine Bauchschmerzen verursacht. Nach 1 Woche hat er so einen "Breichen" 2x täglich bekommen, jetzt gebe ich abends 2 TL - also die Menge ganz langsam steigern. Als alternative kannst du Hirse von Alnatura nehmen. Mit Glässchen würde ich abwarten, die machen eher Probleme bei empfindlichen Magen.

gruß schmide

Beitrag von anakonda1978 31.03.06 - 12:34 Uhr

Hallo Bine,

Maya war auch ein extrem anfälliges Baby was ihr Bäuchlein betrifft. Mit ungefähr 13 Wochen haben wir Aptamil Comformil auf Beba HA1 umgestellt und parallel dazu auf Anraten unseres Kinderarztes das homöopathische Mittel Belladonna/ Chamomilla von Wala gegeben. Und was soll ich sagen? Von einem Tag auf den Anderen waren alle Beschwerden weg #kratz #freu

Wir haben dann mit Kürbis angefangen, von Alnatura gibt's da ganz leckere Gläschen. Und Pastinake - da sind keine Zusatzstoffe drin, also wir hatten damit keine Probleme. Karotten hat Maya z.B. gar nicht vertragen und Bauchweh bekommen, aber das ist wahrsch. von Fall zu Fall unterschiedlich.
Ich würde einfach mal ein paar Löffel Kürbis probieren und Abwarten was passiert.

Die Flocken in die Milch (wie oben steht) gehen auch, aber man soll eigentlich mit Gemüse anfangen....

LG Ramona & Maya 03.07.2005 die mittlerweile fast alles
#mampf

Beitrag von lineslumpi 31.03.06 - 12:54 Uhr

Hallo Ramona!

Danke für Deine Info! Das mit den Pastinaken hab ich auch gelesen. Aber ich hab immer geschaut und bei Hipp oder Nestle nie welche ohne Kartoffeln gefunden. Die gibts bei Alnatura wohl?

Kürbis ist bestimmt auch ne gute Idee.

Tja, das mit der Nahrung ist schon sowas. Wir haben erst Beba Start PRE gefüttert. Und dann auf Sensitiv umgestellt. Auch da wars plötzlich viel besser. Und jetzt trau ich mich eben gar nicht mehr wechseln. :-(

Liebe Grüße und Danke!
Bine mit Ben 05.11.2005

Beitrag von anakonda1978 31.03.06 - 13:05 Uhr

Hallo Bine,

Kürbis habe ich auch schon von Alete oder Hipp gesehen... Alnatura gibt's beim DM (habt ihr da einen in der Nähe?), die Gläschen kosten auch nicht mehr als Hipp und Alete. Auf der Homepage kann man auch kucken, wo in der Nähe die Produkte zu kaufen sind. Davon gibt's auch ganz tolle Getreide-(Milch-)Breie.
Von Alantura habe ich anfangs Kürbis mit Reis gefüttert, da ist aber nur gaaaaanz wenig Reis pürriert mit drin, das hat Maya echt super vertragen.
Ansonsten würde ich echt mal Belladonna/ Chamomilla ausprobieren. Homöopathie kann ja nicht schaden, ich habe vorher nicht an die Wirkung geglaubt aber von einem Tag auf den anderen wurde das alles VIEL besser.
Und umstellen kann man ja gaaaaaaanz langsam. Ab 6 Monaten macht übrigens "HA" keinen Sinn mehr (sagt unser Kinderarzt), vielleicht wartest du bis dahin und gibst dann ne "normale" Milch...

LG Ramona