Babybay-Matratzen-Frage

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nane29 31.03.06 - 11:39 Uhr

Hallo Mamis,

ich brüte zwar noch, aber ich denke, die Frage ist hier besser aufgehoben als im Schwangerenforum.
Am WE haben wir den "Babybay" gekauft.
Matratze und Nestchen gibt es ja dazu.

Die Verkäuferin riet mir, eine wasserfeste Zwischendingsbumslage zu kaufen, die ich zwischen Matratze und Laken legen soll.

Nun sagte mir eine Bekannte gestern, sie habe gehört dass man das NICHT machen soll - wegen der Luftdurchlässigkeit, Hitze oder so.#gruebel

Sorry, dass ich so ungenau bin, habe mir den Wortlaut leider nicht gemerkt (die bekannte Demenz...#hicks).

Wisst ihr da Näheres?

#danke
Jana 33+0

Beitrag von jackmaus 31.03.06 - 11:57 Uhr

hallo,

du meinst sicher die wasserdichte unterlage.

also, wir benutzen sowas nicht. haben allerdings eine matratze, wo man den überzug waschen kann-wenn doch mal was durchkommt. alllerdings habe ich ein großes spuktuck am kopfende gelegt (die enden ist fest unter die matratze geklemmt ,wg erstickung), fals er dann doch mal spuckt.

aber nun nochmal etwas näher zu deiner frage: wenn ich recht überlege, ist da wohl was dran bezügl. luftundurchlässigkeit. bin mal auf die anderen antworten gespannt.

gruß jackmaus