Freut sich keiner mit mir?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sonnenstrahl1 31.03.06 - 12:08 Uhr

Hallo!
Ich wollte mal fragen ob sich keiner mit mir freut?

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&id=388289&pid=2568466


War eben noch mal beim FA weil ich gestern leichte Blutungen hatte (dunkles) Blut und heute Morgen fing es mit hellem Blut an. Es ist aber zum Glück alles ok. Kommt wohl von den Untersuchungen!
Die FÄ war aber trotzdem total bescheuert. Meine FÄ ist Freitags nicht da. Sie hat eine Vertretung. Sie sagte zu mir das ich nicht wegen jedem Tropfen Blut kommen bräucht. Hallo gehts denn noch? Ich hatte Angst. Und es wäre ungewiss ob in 8 Monaten ein Kind kommt! Ist es nicht immer etwas ungewiss? Es kann doch immer etwas passieren. Ich hätte sie erwürgen können. Das sag ich das nächste mal erstmal meiner FÄ.

LG
Jelena #sonne

Beitrag von pillbaby 31.03.06 - 12:13 Uhr

#huepf#huepf

Schön das es dir gut geht ;-)

Klar freuen wir uns bestimmt alle hier für dich, aber es ist einfach zu viele neue Beiträge hier, da ist es nicht leicht alle zu lesen bzw auf alle zu antworten!

Aber dein FA ist echt komisch, meine sagt immer das jede Blutung abgeklärt werden soll und ich soll dann auf jedenfall kommen!
Oder warst du jetzt öfter wegen der selben Blutung beim FA? Aber davon geh ich nicht aus oder? #gruebel, naja die Ärzte sind auch nur Menschen mit Launen ;-)

Viel Glück noch!

glg Katrin

Beitrag von sonnenstrahl1 31.03.06 - 12:21 Uhr

Hallo!
Natürlich war ich nicht 2 mal wegen der selben Blutung da. Die letze war letzten Freitag und es war die ganze Woche nichts. Und heute war wieder etwas. Zum Glück ist es nur die Vertretung gewesen. Meiner FÄ werde ich es auch sagen was sie sich für nen Brüller geleistet hat.

LG
Jelena

Beitrag von voice_of_a_soul 31.03.06 - 12:13 Uhr

Moin Jelena,
kann ich nicht verstehen diese komische Ärztin normalerweise sollten sie dich beruhigen und nicht so blöd behandeln.

woher soll man denn auch wissen was die Blutungen bedeuten es könnte ja auch sein das sich da etwas früher auf den weg macht.

Ich würde den Arzt wechseln wenn die dich nicht mal Ernst nimmt
lg Janina

Beitrag von sonnenstrahl1 31.03.06 - 12:19 Uhr

HAllo!
Den Arzt werde ich nicht wechseln. Sie ist nur Freitags da ansonsten ist MEINE FÄ da und die ist super lieb. Hat mich sogar schon am WE angerufen und mir ihre Private Handynummer gegeben.
War halt dumm das ich heute hin musste.

LG
Jelena

Beitrag von bomaus79 31.03.06 - 12:11 Uhr

doch natürlich.

#liebdrueck

Beitrag von itzibitzispider 31.03.06 - 12:14 Uhr

Sicher freuen wir uns für dich #huepf

Nur weil dir mal keiner Antwortet heißt das nicht, daß du das verstoßene Kind bist :-p

Also, nicht böse sein #liebdrueck

Ärger dich nihct über die doofe FÄ, ich find es richtig sicherheitshalber zum FA zu gehen, wer weiß was das Blut zu bedeuten gehabt haben könnte. Lieber einmal zuviel rennen wie einmal zu wenig!

Simone
26+1SSW

Beitrag von kornflakes 31.03.06 - 12:18 Uhr


Hallo Jelena,

ich bin ganz neu hier und habe gerade Deine Beiträge gelesen...

Herzlichen Glückwunsch!!! Aber die Frauenarztvertretung war ja richtig ätzend...

Bei mir wurde vorgestern meine Schwangerschaft festgestellt. Bin in der 6. Woche und kann es noch gar nicht richtig fassen.

natürlich freuen wir uns sehr, und hoffen sehr, dass alles gut gehen wird. Kann mir vorstellen, wie besorgt man ist, wenn auf einmal Blut im Slip ist...

Mir ist momentan so überhaupt nicht nach Schwanger zumute. Habe mir erst einmal ein paar Bücher besorgt um mich in die Thematik einzulesen.

Am Mittwoch beim Arzt war mein Krümel 6 mm groß und ich durfte gleich ein Bild mitnehmen. In zwei Wochen habe ich wieder Ultraschall und da kann man wohl schon das Herz sehen. Kann es nicht glauben...

Liebe Grüße

Susanne