Test negativ und trotzdem schwanger???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jenni2006 31.03.06 - 12:43 Uhr

Hallo!

Ich weiß, das ist eine bescheuerte Frage, interessiert mich aber trotzdem:

Gibt es jemand der nach überfälliger Mens negativ getestet hat und aber trotzdem schwanger war?

Ich zweifle ein bißchen an der Zuverlässigkeit... #kratz

Danke!

Beitrag von jeanny0409 31.03.06 - 12:51 Uhr

Hi, normalerweise ist so ein Test sehr sicher. Es sei denn es ist noch zu früh ( vielleicht verrechnet?)
Wenn die Mens nicht in der nächsten Woche kommt würd ich eh sagen besser zum FA. Das ist am sichersten!

Beitrag von alienka 31.03.06 - 13:38 Uhr

Wann (NMT+? ) hast du getestet und womit?

Ja, es gibt Frauen, die haben noch 8 Tage nach NMT (ohne Mens) negativ getestet und waren doch schwanger.

Ich gehöre zwar nicht dazu - meine Tests haben immer die Wahrheit ausgesagt, auch die positive ;-)

Ruhe bewaren und abwarten. Stresss kann nämlich die Mens auch verschieben (eigene Erfahrung).

Alena 8.SSW

Beitrag von jenni2006 31.03.06 - 13:48 Uhr

Ich bin heute bei NMT+5.

Hab mit zwei Verschiedenen getestet (von dm und Schlecker - Quick&early).

Nein, stressen bringt gar nichts, schon klar.
Will mir auch nichts einreden aber einige Veränderungen kamen mir halt spanisch vor...

Ich werd wohl mal abwarten...
#danke

Beitrag von puddel24 31.03.06 - 13:38 Uhr

hallöchen

ja ich habe nmt+8 negativ getestet bin dann zum arzt und hab mir blut abnehemen lassen ist viel sicherer wie ein sst..


wünsche dir viel viel viel #klee#klee#klee

lg puddel

Beitrag von jenni2006 31.03.06 - 13:55 Uhr

Hallo Puddel!

.. und Dein Bluttest war dann positiv?

Danke, das macht Hoffnung... #freu

Beitrag von puddel24 31.03.06 - 14:39 Uhr

war auch erst am zweifeln weil der test negativ war.. aber dann hab ich mir gedacht dann geh ich doch lieber glei zum arzt... bluttest war dann positiv....

ich hoffe es auch für dich??? drücke dir auf jeden fals die daumen

viel viel viel #klee

Beitrag von jenni2006 31.03.06 - 14:50 Uhr

DANKE!!!

Beitrag von michi78 31.03.06 - 18:26 Uhr

Hallo

Ich hab 3 mal getestet und 3 mal negativ.
Erst bei NMT + 14 war er positiv !!!

Ich hab 3 verschiedene Test gemacht,.....

Baby ist aber Zeitgerecht entwickelt und auch der ES war nicht später.

Michi 13 SSW

Beitrag von jenni2006 31.03.06 - 18:43 Uhr

Vielen Dank für die Info!

Schönes Wochenende und alles Gute für´s #baby