36.Woche-Schub, Zähne und Mama geht auf dem Zahnfleisch

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von igraine9 31.03.06 - 12:59 Uhr

Hallo,

Michael hat mal wieder alles auf einmal. Er steckt in einem Hammer-Schub(wird wohl ordentlich was zulegen- er will am liebsten nur noch Futtern-auch nachts). Vor einer Woche kam nach 3harten Wochen endlcih der obere Schneidezahn durch und nun folgt der zweite oben. Entweder hat er nachts schmerzen oder er wird vom Hunger wach, was für mich heißt, so alle halbe bis zwei Stunden mich um ihn kümmern.

Er schläft bei mir im Bett, so dass ich ja zum Glück nicht aufstehen müßte, aber wenn er schmerzen hat, will er getragen werden,d.h. aufstehen und rumlaufen.
Ich bin echt super müde. Die letzten Tage hat er dann wenigstens morgens nochmal so 3Stunden bis halb neun geschlafen, aber heute fand er dass halb sechs eine prima zeit zum spielen und wach bleiben ist.

Mein Mann ist mir auch keine Grosse Hilfe, da er ja nachts nichts hört(war schon immer so). Und dann haben wir uns auch noch ganz doof gestritten. Ich möchte doch nur mal wieder eine Nacht schlafen(das letzte Mal habe ich letzten April eine Nacht durchgeschlafen, da ich schon gegen Ende der SS nicht mehr schlafen konnte).

Ach ja, tagsüber kann ich nicht schlafen(geht einfach nicht, ist dann wohl zu hell draussen)

Danke fürs Zuhören
Igraine+Michael(*16.7.2005)

Beitrag von katzsche 31.03.06 - 13:15 Uhr

Hallo Leidensgenossin;-),

tja was soll ich sagen uns geht es nicht besser:-). Mina ist vom 15.07.05 und bekommt grad 3!!!! Zähne#schwitz. Sie hat dann schon stolze 5 Zähne:-). Die Nächte halte ich gut durch, da mir die Kleine einfach nur Leid tut. Sie hat die letzten Tage wenig Brei gegessen, dafür aber nachts alle 2 Std. getrunken. In dem Sprung stecken wir in so fern drin, dass Mina versucht zu robben, oder vielleicht soll krabbeln draus werden:-p, jedenfalls schimpft sie wie ein Rohrspatz wenn es nicht so geht wie sie das will#augen. Außerdem ist mal wieder tragen im Tuch angesagt:-) und sie ist total verschmust#freu. Naja das reicht wohl, viel helfen konnte ich dir sicher nicht#gruebel. Jedenfalls bist du nicht allein:-).

Schönes WE wenn es das Wetter zulässt.

Viele Grüße aus Dresden, was noch nicht ganz absäuft;-)
Eli und Mina (die grad Mittagsschlaf hält#freu)

Beitrag von naladuplo 31.03.06 - 13:13 Uhr

Hallo,

wir stecken auch gerade in einem Schub 12 Woche #heul Laura macht mi8ch zur Zeit echt fertig sie will nicht essen und dabei ist sie so zart sie nimmt auch nur 4 Flaschen was ja eigentlich nicht bschlimm ist aber wenn sie die dann bei 100-110 ml aufhört is das ja auch nich so dolle.Heute is es ganz schlimm ichbin gerade echt mal ganz heftig in Tränen ausgebrochen auf meinen Mann kann ich auch nicht zählen der is seid 6 Wochen auf einem Lehrgang er kommt zwar für
's Wochenende nach hause aber da will er auch seihne Ruhe haben:-( Und ne Mütze schlaf könnte ich auch gebrauchen und zu allem übel bin ich auch noch richtig heftig Erkältet.

LG Diana mit der heut nie zufriedenen Laura

Beitrag von igraine9 31.03.06 - 13:16 Uhr

lass dich ganz doll #liebdrueck
ich wünsch dir gute besserung

Beitrag von naladuplo 31.03.06 - 13:20 Uhr

#danke das #liebdrueck kann ich gerade echt gut gebrauchen

Beitrag von anakonda1978 31.03.06 - 13:31 Uhr

Hallo Igraine,

den haben wir gerade hinter uns und seit dem spielt Maya fast den ganzen Tag alleine, spricht mehrere Wörter und wirkt überhaupt viel "erwachsener" - aber der 36 Wochen Schub war echt der erste, den wir so richtig gemerkt haben, hat bei uns auch 2 Wochen gedauert...
Naja, ich drück dir die Daumen, dass ihr das bald überstanden habt #cool

LG Ramona & Maya *3.7.2005