Erkältet und Stillen???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von canim1982 31.03.06 - 13:06 Uhr

Hallo,

ich hab eine wichtige Frage.
Wisst ihr, on man stillen darf wenn man erkältet ist?
Ich habe Schnupfen und Halsschmerzen..
Möchte meine Tochter nicht anstecken.

Danke euch schon mal.

#liebe Grüße

Jessi und Ayla (6 Wochen) #baby

Beitrag von b.a. 31.03.06 - 13:10 Uhr

Keine Sorge, klar darfst weiter stillen. Schützt Dein Baby eventuell sogar vor Ansteckung, da Dein Köper die Erreger bereits bekämpft und Du die Abwehrstoffe über die Milch weitergibst.

Beitrag von xandi0212 31.03.06 - 13:37 Uhr

Hallo,

also ich hatte Fieber und und mir ging`s so richtig dreckig!! Habe meinen Engel weiter gestillt und er hat nix abbekommen. Also, keine Sorge...

LG, Karin+Alexander*2.12.05*

Beitrag von 280400 31.03.06 - 18:08 Uhr

Hallo Jessi!

Ich war auch Mal erkältet mit allem drum und dran. Ich habe trotzdem meine Kleine gestillt.
Ich habe mir Mundschutzmasken in der Apotheke geholt und die während ich gestillt habe getragen. Ob das geholfen hat weiss ich nicht, aber meine Tochter hat sich nicht angesteckt.

Viele Grüße und gute Besserung,#blume
Niki