Grüße an alle Juni´s, bin morgen 30 SSW!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lk77 31.03.06 - 13:42 Uhr

Liebe Juni´s,

wie geht es euch so?

Ich habe zwar immernoch die Wasserprobleme, diese halten sich aber noch in Grenzen.

Viel mehr macht mir zu schaffen dass wir bis zur Geburt noch umziehen werden#augen.

Auch rücken die Gedanken an die Geburt immer öfter in meinen Kopf. Ich habe zwar schonmal entbunden, ist aber schon fast 8 Jahre her und jede Geburt ist ja auch anders.

Habt ihr auch manchmal Bammel davor?

Ich verdänge die Gedanken dann zwar wieder, aber wie gesagt, das ein oder andere mal kommen sie doch angeflogen#schock.

Ich freue mich riesig auf meine Mädchen Nr.2, wir haben uns ja jetzt auch auf den Namen Maike geeinigt#freu.
Morgen bin ich in der 30. SSW und meine Füße sind jetzt nicht mehr zu sehen.

Was macht ihr so?

Sende euch liebe Grüße und wünsche allseits ein schönens Wochenende, auch allen Nicht-Juli´s.

Lara:-)

Beitrag von oldma 31.03.06 - 13:48 Uhr

.... oh ich neidisch bin. schleppe erst die 28 woche umher. ABER dafür kann ich meine füsse noch ganz gut erkennen!!#freu an die geburt denke ich eher noch nicht. rechne auch damit, dass mein mädel etwas zeitiger kommt, lt. us sind wir schon eine woche weiter. na mal sehen frau fä muss sich ja noch festlegen. schönes wochenende also!!, ich buddle vielleicht auch ein bisschen im garten soll ja schönes wetter werden.l.g.c.

Beitrag von franzisch 31.03.06 - 13:48 Uhr

Also mir geht es soweit auch ganz gut. Halt die üblichen Beschwerden obwohl die sich momentan auch in Grenzen halten. Gestern hat mein Geburtsvorbereitungskurs nun endlich angefangen und es war auch richtig schön mal auf andere Mit - Schwangere zu treffen und sich auszutauschen.

Liebe Grüße

Franzisch 28 SSW + Jonas

Beitrag von moni17 31.03.06 - 13:50 Uhr

huhu,
ich bin ab übermorgen in der 32SSw und diese atemnot...*puh* aber da vergeht hoffendlich wenn der bauch sich senkt,naja aber dann wirds wohl wieder die blase treffen#schmoll!!!im großen und ganzen geht es mir echt suuuupi!das problem mit den füßen hab ich zwar noch net aber wenn ich mich wiege (bis jetzt15kg mehr) dann muss ich mich echt anstrengen um das ergebnis zu sehen;-)!vor der geburt selber hab ich eigendlich keinen schiss,nur wenn es ein kaiserschnitt werden soll lauf ich weg:-p

glg simone und luca im bauch ET04.06.06#baby#huepf

Beitrag von nebelung 31.03.06 - 14:01 Uhr

Hallo Lara.

Ich bin noch auf Arbeit, was sonst.... Werde wohl die allerletzte Junimama werden, die in den MuSchu geht..

Meine Beckenringlockerung quaelt mich immer mal mehr und mal weniger und ueber die Elefantenfuesse haben wir uns schon ausgelassen. ;-)

Naechsten Mittwoch gehe ich zur Kreissaalbesichtigung #augen, danach mache ich mir sicher auch meine Gedanken ueber die Geburt. #schwitz

Heute sind bei uns Plusgrade! #huepf #freu
Dir auch ein schoenes WE, dicken Druecker aus Norway.
#liebdrueck

Beitrag von fassko 31.03.06 - 14:17 Uhr

HI!

Wann gehst Du denn in den Muschu?
ICh muß noch bis 17.05.06 ARbeiten. Da bin wohl ich mit ET 29.06.06 eher eine der letzten Junis, oder?????

LG Andrea

Beitrag von nebelung 31.03.06 - 14:24 Uhr

Hi.

Da ich hier oben bei uns (Norwegen) bis 3 Wochen vor ET arbeiten darf, gehe ich am 23.5.06 in den MuSchu.
Beim US im Januar wurde leider der ET auf 13.6. verschoben und wenn der Kleine doch eher kommt, wird mir die Zeit auch noch vom Babyjahr abgezogen.
Saubloede Regelung, aber naja.

LG, nebelung

Beitrag von kuschelmuschel 31.03.06 - 14:55 Uhr

nur 3 wochen muschu?! #schock

da gehts mir echt gut in österreich - wir haben 8 wochen muschu vor der geburt! d.h. ich darf ab 1.mai in muschu gehen. ET ist der 27. juni.

ich hoffe, dass dennoch alles gut klappt!

lg claudia 28 ssw

Beitrag von nebelung 31.03.06 - 15:13 Uhr

Claudia war wohl ein schrecklich populaerer Name Ende der 70er...;-) ich heisse auch so.

Naja, wenn mir die Fruchtblase auf Arbeit platzt habe ich wenigstens gleich den Krankenwagen nebenan...

LG.

Beitrag von fassko 31.03.06 - 15:20 Uhr

Hi!

Wow - bis 3 Wochen vorher - echt gemein. Und wie lange habt Ihr nach der Geburt??

Hier wird es ja mitlerweile nicht mehr angerechnet wenn das Kind eher kommt. 14 Wochen hat man also garantiert.

Das finde ich auch gut so. ICh werde nach dem MuSchu direkt weiter ARbeiten gehen (wenn auch nur 11 STunden die Woche) und ich finde da 8 Wochen schon recht knapp. Naja - mit Urlaub muß ich dann frühestens am 26.09.06 wieder Arbeiten.

LG Andrea

Beitrag von nebelung 31.03.06 - 17:41 Uhr

Da bin ich wieder...

Also, ich hab die Variante 2 genommen, das sind 53 Wochen insgesamt bei 80% Lohnfortzahlung.
Es gibt auch 100% Lohnfortzahlung, dann hat man nur 43 Wochen zuhause. Und 5 Wochen sind jeweils dem Kindsvater vorbehalten.
Ich gehe am 1.9. wieder arbeiten, einen Tag die Woche bis Februar, weil mein Mann keine 5 Wochen am Stueck daheim bleiben kann.
Mit Urlaub, und wenn ich alles so genehmigt kriege wie beantragt, gehe ich am 29.5.07 wieder voll arbeiten und hoffe, dass ich dann einen Kindergartenplatz kriege. Wollte mich dort aber erst vorstellen, wenn das Baby da ist...
LG

Beitrag von fassko 31.03.06 - 18:09 Uhr

Hallo!

Das ist ja wirklich total anders als hier in Deutschland.
Bei der Wahlmöglichkeit kommt es auf die 3 Wochen weniger vorher ja fast nicht mehr an.
Cool. Da ich jetzt auch schon nur 2 Tage in der Woche Arbeiten gehe (wegen Elena) würde ich mich wohl für die 1. Variante Entscheiden wenn ich bei Euch wohnen würde. ;-)

Naja. Man kann halt nicht alles haben. Dafür bin ich Beamtin - das ist in der heutigen Zeit hier in Deutschland ja auch schon was....

LG Andrea

Beitrag von bine211277 31.03.06 - 14:04 Uhr

Hallo!
Momentan geht es mir nicht sooo gut#schmoll
Fühle mich so richtig schlapp und habe zu nichts lust:-[
Und mich mal richtig ausruhen kann ich auch nicht.
Bei meinen drei Hexen habe ich keine Chance#heul.
Ist mir momentan einfach alles zu viel,aber das wird sich auch schon wieder einrenken#kratz.
Vieleicht liegt es ja daran das ich vorher über haupt keine Probleme hatte.#bla#bla#bla
Aber sonst ist alles in Ordnung und das ist ja auch die Hauptsache:-)

Lg Bine(29+1)

Beitrag von fassko 31.03.06 - 14:14 Uhr

Hallo Lara!

Bin jetzt 28. SSW und bisher kann ich mich nicht beklagen. Nur wenn ich lange auf den Beinen bin dann merke ich die Kugel (hab letztens alleine einen Stadtbummel gemacht - uff kann ich nur sagen). Sonst plagen mich Glücklicherweise noch keine weiteren Wehwehchen. :-D

Seit letzte Woche gehe ich zum Schwangerenschwimmen und heute kommt meine Hebi wieder. Mal sehen ab wann ich dann in den GVK gehe. WIrd ja jetzt auch bald mal anfangen.

Bammel vor der GEburt hab ich nicht. Obwohl Elenas Geburt sicher keine Traumgeburt war (sie lag BEL, ich wollte normal Entbinden und musste dafür im OP Enbinden - in letzter Sekunde wurde dann doch noch ein KS gemacht da die HT von Elena unter den Presswehen total abgefallen sind) plagen mich bisher (kann ja noch kommen - wer weiß) keine Ängste. ICh hoffe nur das Babyboy richtig liegt (bzw. liegen bleibt) und ich diesmal "stinknormal" Entbinden kann. #schwitz

EInen Namen haben wir noch nicht - irgendwie tun wir uns bei Jungennamen schwer. Naja - ein bisschen ZEit haben wir ja noch.

LG Andrea mit Elena (*21.02.03) und Bauchboy 28. SSW

Beitrag von katta0606 31.03.06 - 19:42 Uhr

Hallo Junis !

Ich bin heute in die 30. SSW gekommen und mir geht es bestens ! Okay, etwas Wasser, aber es hält sich in Grenzen.

Leider hab ich heute von einem FA erfahren, bei dem ich zum Wunsch-3-D-Ultraschall war, dass unsere kleine Prinzessin fest im Becken sitzt, Po voran und auch nicht wirklich mehr Platz hat, sich zu drehen, weil ich wenig Fruchtwasser habe. Wird wohl eine Kaiserschnitt - MIST #heul. Ich wollte so gerne normal entbinden... *seufz*

Naja, vielleicht überlegt es sich die Maus ja noch und dreht sich doch noch. Ich mache auch immer ganz artig meine indische Brücke :-)

Ich bin ab letzten Sonntag zuhause (dank altem Urlaub und Überstunden) und genieße es in vollen Zügen ! Ich bin nur am Rumräumen und Einrichten... Tja, nennt man wohl Nestbautrieb #hicks

Euch auf alle Fälle noch eine schöne Restschwangerschaft !

LG Katja