Ergebnis der FWU ist da!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elfe1303 31.03.06 - 13:47 Uhr

Ein erleichtertes #freu Hallo an alle!

Aufgrund meines "vorgerückten" Alters (38 :-() und der FG im Oktober 2005, für die der Grund "chromosomale Veränderungen" waren, liessen wir am 15.03. eine FWU durchführen.

Bereits einen Tag später erfuhren wir, da wir den Schnelltest gewünscht hatten, dass wir eine Tochter bekommen und dass in Bezug auf Trisomie ein unauffälliger Befund vorliegt.

Heute nun kam das endgültige Ergebnis, darin steht:
"Ihr Kind hat einen unauffälligen Chromosomensatz. Eine Chromosomenstörung ist ausgeschlossen. Auch für eine Fehlbildung im Bereich des Rückenmarks gibt es keinen Anhalt"

HURRA #fest#fest -
Ihr könnt Euch sicher vorstellen, wie erleichtert wir sind.

Wünsche allen noch eine schöne #schwangerschaft.

elfe mit
#baby Celine (18.SSW) im Bauch
und
#stern (+ 6.10.05) im Himmel

Beitrag von sarina 31.03.06 - 13:52 Uhr

Hey,

das ist ja super! Herzlichen Glückwunsch!!!

LG Sarina

Beitrag von schutzengel 31.03.06 - 13:53 Uhr

da freu ich mich sehr mit dir (euch)

feiert schön

#glas#fest

Beitrag von minza 31.03.06 - 13:54 Uhr

#paket:-)#baby#liebe#fest#sonne#glas#torte

ich freu mich für dich!!!! alles gute weiterhin udn viel glück!

#klee

Beitrag von dice 31.03.06 - 13:55 Uhr

Hallo Elfe.


Ich gratuliere Dir ganz herzlich.
Da fühlt man sich doch gleich 10 kg leichter, nicht wahr???
Auch wir haben den Schnelltest machen lassen und auch bei uns wird´s ein Mädchen.


LG Nadine + püppi 19.SSW

Beitrag von oldma 31.03.06 - 13:57 Uhr

.... freue mich sehr mit dir. aber wie ich merke haben wir heuer ein mädchenjahr.. oder täusche ich mich??l.g.c.

Beitrag von elfe1303 31.03.06 - 14:21 Uhr

Hallo Du,

habe mir gerade Deine VK angeschaut - Du bist ja noch älter als ich.

Glückwunsch zum erneuten Nachwuchs!

Hast Du auch eine FWU machen lassen?

Gruss

Beitrag von gnurpsie1 31.03.06 - 13:59 Uhr

Herzlichen Glückwunsch, Elfe!
bin auch 38 und mit meinem ersten kind (auch ein mädchen) in der 25. woche schwanger.
alles gute dir für die restliche schwangerschaft,

liebe grüße,gnurpsie

Beitrag von nintschi12 31.03.06 - 14:13 Uhr

hallo elfe!

erstmal : herzlichen glückwunsch!

ich hab eine bitte: kannst du mir sagen, wie hoch das risiko vor der fwu eingestuft wurde? oder weisst du das nicht? hatte heute messung der nackenfalte und am montag den schnelltest. und ganz furchtbar viel angst.

danke und lg

nina

Beitrag von elfe1303 31.03.06 - 14:19 Uhr

Hallo Nina!

In der 14. SSW war ich zum US beim Arzt.
Er meinte daraufhin, dass das Kind zeitgerecht entwickelt ist und die Nackenfalte keine Auffälligkeiten ergab.
Wie diese Aussage einzustufen ist, weiss ich ehrlich gesagt nicht-habe ich auch nicht weiter nachgefragt, da für uns von Anfang an feststand eine FWU machen zu lassen.

Frage:
Hat Dein Arzt Dir aufgrund der Nackenfalte eine Untersuchung angeraten, oder warum hast Du am Montag den Test?

Ich drück Dir für Montag auf jeden Fall ganz fest die #pro#pro.
Vor der Untersuchung selbst brauchst Du keine Angst zu haben, die ist wirklich nicht schlimm.

Gruss elfe

Beitrag von nintschi12 31.03.06 - 14:23 Uhr

danke für die schnelle antwort. mein fa hat gemeint, ihm kommt die nackenfalte dick vor, deshalb war ich heute morgen im kh, und da hat sich ein risiko von 1:13 bzw. 1:22 rausgestellt (beim grossen sohn wars 1:800 glaub ich). deshalb: kontrolle mit einer fwu. wenigstens weiss ich dann was es wird. das ist positiv, kanns nicht erwarten, hab auch gewettet wg. geschlecht.

lg nina