Brust wächst so gut wie gar nicht!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kathari79 31.03.06 - 15:15 Uhr

Hallo,
bin inzwischen in der 27. SSW. Meine Brust hat die ersten 12 Wochen sehr gezogen und gespannt, aber gewachsen ist sie bis jetzt immer noch nicht wirklich.
Ich habe schon immer einen kleinen - ich dachte juhu du bist schwanger, dann wird jawohl auch endlich mal deine Brust weibliche Formen annehmen.
Aber Pustekuchen!!
Kann das sein, dass das noch kommt? Hat man dadurch Probleme beim Stillen??

Ich Verstehe nicht, dass die noch nicht mal jetzt etwas wachsen!!

[img]http://www.cheesebuerger.de/images/midi/boese/a134.gif[/img]

[url=http://www.baby-o-meter.de/referer/kathari79_1.jpg][img]http://www.baby-o-meter.de/b/kathari79_1.jpg[/img][/url]

Beitrag von katrinchen85 31.03.06 - 15:20 Uhr

Also mir hat ne Frau im Umstandsladen gesagt, dass die Brust eigentlich nur die ersten 3 Monate wächst.
Und dann natürlich, wenn die Milch kommt nach der Geburt. Also ich kann nur sagen: sei froh! Ich hab jetzt schon 80 F #schock und bekomme auch Streifen obwohl ich immer auch die Brüste schön einöle...#schmoll

Gruß Kati und Wurm, 17. SSW

Beitrag von moni17 31.03.06 - 15:19 Uhr

huhu,
die größe der brust der frau hat nichts mit dem stillen zu tun!ich hab auch einen echt ,,winzigen" busen und dachte auch jippiiieeee jetzt wird er größer...aber spätestens wenn der milcheinschuss kommt werden sie größer...hoffe ich!

glg simone und luca im bauch ET04.06.06#baby#huepf

Beitrag von pfirsichring 31.03.06 - 15:25 Uhr

Ich habe auch einen winzigen Busen und fand das Anfangs noch ganz "nett" das er wächst aber jetzt verfluche ich es.
1. hab ich schon nette Streifen auf dem Busen und
2. komm ich einfach nicht damit klar das sich Schwerkraft damit jetzt einen bunten macht.
Ich freu mich wenn er wieder auf normalgröße schrumpft und hoffe dass das wachstum und die Milch später ihm nicht so viel geschadet haben!!
Also muss es nicht immer von Vorteil sein!

Beitrag von ninifee6679 31.03.06 - 15:32 Uhr

Hallo,

so gings mir in der SS auch! Meine Brüste sind gar nicht gewachsen und ich hab mir schon Sorgen um´s Stillen gemacht (hab 75A).
Aber ich kann Dir sagen: Auf das Stillen hat das Brustwachstum oder überhaupt die Größe keinen Einfluss. Bei mir hat´s immer super geklappt... ich habe Leander sechs Monate voll gestillt und stille ihn jetzt immer noch morgens, abends und nachts.
Größer sind die Brüste jetzt natürlich schon, aber nicht viel (passen in B-Cups locker rein!), und das, obwohl ich wirklich sehr viel Milch habe!

Also, lass Dich nicht verunsichern!


Liebe Grüße,
Nina mit Leander (*20.07.2005)

Beitrag von willow19 31.03.06 - 15:30 Uhr

Hmm, muss nicht sein, dass der Busen größer wird. Ich war froh, dass sie nicht größer wurden, denn ich hab
H 80. Die Größe hat auch nichts mit dem Stillen zu tun. Vielleicht hast ja Glück und beim Milcheinschuss wächst Deine Brust noch. Alles Gute.

Liebe Grüße

Beitrag von melone2 31.03.06 - 15:43 Uhr

Hallo,

mach Dir da mal keine Sorgen! Dein Busen wird schon "wissen" was er macht.
Meiner ist auch winzig und Streifen hab ich auch gehabt, die waren wirklich gar nicht schön:-(. Sind aber jetzt wieder ganz weg #freu.
Gewachsen ist er eigentlich erst richtig, als der Milcheinschuß kam...da sah ich dann aus, als hätte ich grad frisch ne Brustvergrößerung machen lassen#freu
Aber jetzt bin ich froh, wenn er mal nicht so prall ist, bin nämlich ständig am "tröpfeln" vor lauter Milch...

Ich wünsch Dir noch ne schöne Rest-Schwangerschaft, und schlaf so viel Du kannst, später geht das dann nimmer...#schmoll

Alles Gute Vera mit Hannah *02.02.06

Beitrag von fassko 31.03.06 - 15:44 Uhr

HAllihallo!

Bin jetzt in der 28. SSW und mein Busen ist auch kaum gewachsen. ICh trage noch meine normalen BH´s. Das war damals bei Elena genau so. Hab immer darauf gewartet das es einen "ATombusen" geben würde - aber nix - was ja auch nicht soo schlecht ist. Als dann die Milch eingeschossen ist hatte ich eine ganze Körbchengröße mehr (also von 80b auf c - irre, nicht?)

Ist wohl genau so veranlagung was man für einen Busen bekommen wie die Tatsache ob man SS-Streifen bekommt oder nicht. WEnn die kommen, dann kommen die halt - egal was man tut.
So wird es mit dem Busen auch sein.
Manch einer kann sich kaum retten - und bei anderen sieht man es nicht.

LG Andrea

Beitrag von kati543 31.03.06 - 16:16 Uhr

Also bei mir ist bisher auch noch nichts gewachsen. Allerdings meinte die Hebi auch, dass das richtige Wachstum erst beim Milcheinschuß kommt.

Katrin
ET-29

Beitrag von tjock 31.03.06 - 16:44 Uhr

Hej!
Also die Größe Deiner Brust hat mit dem Stillen rein gar nichts zu tun. Sowohl meine Schwester, als auch ich haben wirklich Minibusen (falls man überhaupt von Busen sprechen kann....;-)) Und wir haben beide unsere Kinder gut und lange stillen können. Unter dem Stillen waren da auch tatsächlich Busen (ich mußte mir tatsächlich nen 80 B BH kaufen!), aber im Verhältnis immer noch klein. Aber es geht trotzdem und ich finds ehrlichgesagt schöner, als sonen riesigen Busen, aber ich kenn es ja auch nicht anders.
LG Silke

Beitrag von kathari79 31.03.06 - 16:52 Uhr

VIELEN DANK für eure lieben Antworten - na dann mach ich mir mal keine Sorgen wegen dem Stillen.
Werde wohl mit kleinen Brüsten leben müssen.

Danke nochmal