Wie kann ich den mein Baby fördern??(5 Monate)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kleinesuse_21 31.03.06 - 15:40 Uhr

Hallo an alle Mamas!!

Meine tochter ist jetzt seit Montag 5 Monate alt und ich habe langsam das Gefühl, dass ihr der Tagesablauf, so wie er jetzt ist langsam nicht mehr gefällt. Sie wirkt nicht mehr so zufrieden abends wie früher.
Ich spiele mit ihr Fingerspiele oder singe oder erzähle ihr etwas.
Sie liegt aber auch öfters am Tag mal nackig auf ihrer Krabbeldecke oder unter ihrem Spielebogen.
Da macht sie dann ihre *Turnübungen*, wie auf den Bauch drehen, aber was kann ich den noch mit ihr machen.
Bei dem Sauwetter, was immoment ist, geht es ja auch nicht stundenlang rauszugehen, Krabbelgruppen gibts hier keine und Babyschwimmen machen wir im Mai.
Vielleicht habt ihr ja mal ein paar Anregungen für uns..
Wären euch dankbar

Danke schon mal
Suse und Lea *27.10.2005

Beitrag von melissa202 31.03.06 - 16:06 Uhr

hallo ihr zwei
also fördern ist etwas blöd gesagt beschäftigen klingt besser gg
ja schade das es keine spiel oder krabbelgruppen gibt bin selber 4 tage die woche mit meinem sohn in verschiedenen gruppen ...aber vielleicht kannst du ja mal schauen ob in deiner umgebung mütter sind mit den du dich und die kleine mal treffen kannst (vielleicht aus deiner geb.vorbereitungs gruppe falls du eine hattest)sonst kannst du auch hier bei urbia nach müttern mit kindern in dem alter deines kindes schauen die vielleicht auch in deiner umgebung wohnen


wünsche dir viel erfolg lg melissa202;-)