Wann die Pille absetzen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von poody 31.03.06 - 15:50 Uhr

Hallo!

Ich bin ganz neu hier bei urbia...
Ich möchte mit meinem Mann bald ein Kind bekommen und nehme jetzt seit fast 7 Jahren die Pille. Könnt Ihr mir Eure Erfahrungen mitteilen, wie lange es gedauert hat, bis Ihr nach dem Absetzen der Pille schwanger wurdet?#gruebel

Beitrag von ramazzotti1982 31.03.06 - 16:09 Uhr

Hallo,

ich habe über 5 Jahre die Pille genommen und versuche seit fast 1 1/2 Jahren schwanger zu werden.

Aber das heißt nicht dass es bei euch auch so lange dauern wird. Das ist immer ganz unterschiedlich.
Wichtig ist nur das ihr euch kein Stress macht.

LG, Stephanie:-)

Beitrag von sweety81 31.03.06 - 16:11 Uhr

Hallo poody,

also erstmal herzlich willkommen! Ich hatte die Pille fast 10 Jahre genommen und im Februar diesen Jahres abgesetzt.

Tja, was soll ich dir sagen, hatte gestern meinen Termin bei meiner FÄ und bin in der 5 SSW!

Ging also ganz schnell. Wichtig ist, dass du dir keinen Streß machst und deine fruchtbaren Tage beobachtest. Das kannst du ja hier bei urbia bestimmen lassen.

Wenns dann mit den fruchtbaren Tagen so weit ist, dann ran an den Mann! Jetzt heißt es#sex machen!

Aber natürlich auch, wann immer ihr lustig seid.

Wünsche dir viel Glück und schicke vorab schon mal ein paar #schwangerViren. Kann ja nicht schaden.

Ciao sagt sweety81 5SSW+Pünktchen

Beitrag von annetteingo 31.03.06 - 16:12 Uhr

Hallo,
wir haben nach Absetzen der Pille einmal nicht verhütet und da hat es dann auch schon eingeschlagen. Man soll nämlich nach Absetzen erst 3 Monate warten, damit sich der Zyklus einspielt. 1 Monat hab ich es geschafft noch mit Kondom weiter zu verhüten, naja und wie gesagt bei dem einen Mal dann war es auch schon soweit.

Viel Spaß beim Üben.;-)

LG Annette +Jeremy (05.08.05)

Beitrag von julchenundmexx 31.03.06 - 16:15 Uhr

Hallo,
ich bin nach Absetzen der Pille (nach 13 Jahren) sofort schwanger geworden. Leider hatte ich eine FG und jetzt hat es im 4. Zyklus wieder geklappt.
Meine Schwester z.B. hat vor fast zwei Jahren mit der Pille aufgehört und es tut sich trotz Hormonen nichts.
Es ist also bei jedem anders.

LG Birgit mit #ei 10. SSW

Beitrag von kirsten6182 31.03.06 - 17:00 Uhr

Jeder Jeck ist anders. Absetzen ist auf jeden Fall ratsam, es gibt ja noch Kondome. Ich fühle mich einfach schon besser ohne Pille, und die Kinder kommen eh wie sie wollen! ;-)
ist halt immer nur auch ne Menge Chemie, die der Körper auch noch abbauen muss (was nichts mit dem schwanger werden zu tun hat!) der eine sofort, der andere hat länger Spaß am üben, aber der Spaß ist wichtig!

Beitrag von vivianne 31.03.06 - 17:39 Uhr

Habe 10 Jahre die Pille genommen. Ende August oder Anfang September 2001 habe ich sie abgesetzt. Im November bin ich dann #schwanger geworden. (Trotz wenig #sex

Kann also ganz schnell gehen, muß aber nicht. #bla

Meine Schwester hat 4 Jahre gebraucht. #schmoll

Beitrag von babytraum82 31.03.06 - 20:33 Uhr

Hallo,

ich hab 5 Jahre die Pille genommen. Nach dem Absetzen bin im im 3. Zyklus schwanger geworden. Heute ist Verena schon 9 Monate #schock Wow, wie die Zeit vergeht...

#liebe Grüße
Isabell

Beitrag von probabys 01.04.06 - 12:05 Uhr

Hallo
Ich habe ca. 21 Jahre die Pille genommen und bin nach absetzen derselben nach 6 Monaten schwanger geworden.
Es gibt Studien, die sogar eine leichte erhöte Fruchtbarkeit festgestellt haben bei Frauen die lange die Pille genommen haben.