sst negativ

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von webi 31.03.06 - 17:07 Uhr

Hallo ihr Lieben !!!

Ich bin heute nmt+3 habe heute test gemacht und der war leider negativ :-[:-[
Ich hatte so daran geglaub: Müdigkeit, Bauchschmerzen, Brustziehen......Was meint ihr kann ich noch hoffen, dass ich #schwanger bin und sollte ich in einer Woche noch einen test machen???

Danke für eure Antworten

#heul#heul#heul

Beitrag von jessi_hh 31.03.06 - 17:25 Uhr

Ob Du #schwanger bist, kann ich Dir natürlich nicht sagen, ich drücke Dir aber ganz fest die Daumen.

Trotzdem muß ich Dir den Rat geben, Dich nicht darauf zu versteifen. Ich habe letzten Monat 4 SS-Tests vergeudet, war felsenfest davon überzeugt, #schwanger zu sein (Brustziehen, Übelkeit, Unterleibsziehen, überfällige Mens). Und es war natürlich nichts, nur ein superlanger Zyklus von 64 Tagen!!! (Vorher max. 43 Tage). Die Anzeichen waren entweder eingebildet oder PMS.

Aber das muß ja bei Dir nicht genauso sein.
#pro

Gruß,
Jessi

Beitrag von webi 31.03.06 - 17:37 Uhr

Danke für deine Antwort, die Hoffnung stirbt zuletzt, dann warte ich halt geduldig auf meine Mens.
Wünsche dir weiterhin viel Glück beim üben!

Beitrag von helen73 31.03.06 - 19:11 Uhr

Hallo Webi,

ich bin heute auch nmt+3 mit negativem Test. Allerdings ist meine Tempi noch hoch. Misst Du auch? Und ich hatte die letzten Tage ziemliche Regelschmerzen. Seit gestern abend allerdings nur noch ein sehr starkes bis dumpfes ziehen in der rechten Seite (Leistengegend). Mein Zyklus war seit jeher immer regelmäßig 29-30 Tage. Habe nie die Pille genommen und jetzt bekomme ich anscheinend Probleme! Ich gehe am Montag zum FA. Aber ich denke, in ein paar Tagen könntest Du einen neuen Test machen. Oder beim FA einen Bluttest, der ist exakter.
Aber wir können uns gegenseitig die Daumen drücken und hoffen!

LG Helen

Beitrag von webi 31.03.06 - 22:16 Uhr

Hallo Helen!!
Hoffentlich liest du das noch, hab deine Antwort jetzt erst gelesen!!!
Nein messe nicht, bin erst im 4ÜZ und wir haben uns gesagt entweder es klappt oder es klappt nicht, aber man ist ja doch immer enttäuscht wenn es nicht klappt! Werde in ein paar Tagen noch mal testen, wünsche dir auf jeden viel Glück, melde dich mal wenn du was genaueres weißt!!
Schönen Abend noch

Beitrag von helen73 01.04.06 - 00:00 Uhr

Hallo Webi,

spätestens am Montag, wenn ich bei meiner FÄ war. Wir sind jetzt im 2. ÜZ, aber wie Du schon schreibst, man hofft und hofft...

Bis bald und ein schönes Wochenende!

LG Helen